Gewinnspiel
Startseite » Gedanken eines Zockerweibchens » #Gamephilephoto 40: Handarbeit
Terraria

#Gamephilephoto 40: Handarbeit

Gar keine Frage – Klötzchen sind cool. Ein wenig erinnern Spiele wie Minecraft an die eigene Kindheit. Durch die hat mich unter anderem LEGO begleitet. Damals gab es zwar noch nicht so tolle Sachen wie LEGO Friends, aber die bunten Bausteine waren trotzdem interessant. Heute renne ich zwar nicht mehr in den Laden und kaufe mir selbst LEGO-Sets, aber dafür wird virtuell gebaut. Die Dimensionen sind dabei sogar noch gigantischer, als einst im Kinderzimmer mit LEGO. Riesige Bauwerke werden aus dem Boden gestampft – oder aus den Lüften.

Besonders gern spiele ich Terraria. Klar, Minecraft ist aufgrund des Kreativmodus verlockend – aber ich mag es von Grund auf zu bauen und mir vorab die dafür nötigen Materialien zu besorgen. Mal eben schnell ein paar virtuelle Blöcke setzen ist dadurch natürlich kaum möglich, da es doch relativ langwierig ist, alle gewünschten Materialien zu besorgen und dann zu verarbeiten. Dafür macht es unheimlich viel Spaß, auf dem PC tolle Bauwerke zu erschaffen.

Mein aktuelles Projekt in Terraria ist ein Schloss in der Luft, welches ich in stundenlanger Handarbeit gebaut habe. Natürlich ist es noch lange nicht fertig. Derzeit stagniert der Bau aus Zeitgründen etwas. Früher oder später wird aber wieder häufiger die Spitzhacke geschwungen und meine Behausung ausgebaut. Vor allem Deko fehlt noch an allen Ecken und Enden. Dank Version 1.3 gibt es nun auch wieder allerlei neue Dinge zu entdecken. Allerhöchste Zeit also, wieder mehr Terraria zu spielen. Und wenn ich so darüber nachdenke … nach oben ist ja noch ein wenig Platz. Ein neues Schloss im Weltall ist eigentlich eine ganz nette Idee. Irgendwo unter meinem Luftschloss ist ja auch schon eine Burg. ;)

Gamephilephoto Terraria Luftschloss
So sieht mein Luftschloss aktuell aus.
Gamephilephoto Terraria Karte
… und so sieht das Projekt aktuell auf der Karte aus.

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: