Wii U

Wii U: Vorerst keine Preissenkung

Derzeit sieht es für die Wii U nicht übermäßig berauschend aus. Die Verkaufszahlen sind unter den Erwartungen von Nintendo und können nicht mit dem Start der Vorgängerkonsole mithalten. So mancher mag da nun auf eine Preissenkung spekuliert haben. Die wird aber vorerst wohl nicht kommen. In einem Briefing gab Satoru Iwata bekannt, dass derzeit keine Änderungen am Preis zur Debatte stehen. Man verkauft das Gerät bereits jetzt unter den Herstellungskosten und setzt darauf, dass sich künftig auch so genug Käufer finden lassen.

Siehe auch

Gaming

Studie: Soziale Fähigkeiten von Mädchen können von Gaming negativ beeinflusst werden

Im Rahmen einer Studie in Norwegen wurden 873 Schulkinder für sechs Jahre beobachtet, beginnend ab …

PlayStation 4: 96,8 Millionen Konsolen ausgeliefert

Sony hat einen neuen Finanzbericht veröffentlicht, weshalb es aktuelle PlayStation 4 Zahlen gibt. Inzwischen wurde …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx