tt:
Startseite » News » Crysis 3: Ein Meisterwerk … mit schwächelnden Kritiken

Crysis 3: Ein Meisterwerk … mit schwächelnden Kritiken

crysis3Bei Crysis 3 spalten sich die Gemüter. Die einen sind hellauf begeistert, andere beschimpfen das Spiel als teure Grafikdemo. Auch die Kritiken der Tester fallen nur bedingt wohlwollend aus. Vor allem außerhalb Deutschlands hat Crytek mit dem Shooter viele mäßige Wertungen eingefahren. Doch Crytek-Gründer Cevat Yerli sieht in Crysis 3 ein Meisterwerk des Studios. Der vergleichsweise niedrige Metascore frustriert ihn. Seiner Meinung nach ist der aktuelle Teil der Reihe besser als Crysis 2 und Crysis. Egal ob aus technischer Sicht, vom kreativen Standpunkt betrachtet, oder von Seiten des Storytellings her. Crysis 3 ist in allen Aspekten besser als die beiden Vorgänger.

Natürlich hat sich Yerli Gedanken über mögliche Gründe gemacht. Einer von zweien die er gefunden hat ist die aktuelle Konsolengeneration. Viele Spieler warten inzwischen auf die nächste Generation und es ist schwer, in der aktuellen noch zu begeistern. Vor allem die sehr hohen Erwartungen der Käufer sollen hier eine Rolle spiele – denn diese sind im Verlauf des Lebenszykluses der aktuellen Konsolengeneration stark gestiegen.

Crysis war zudem laut Yerli vor allem so erfolgreich, weil es als viel größer gesehen wurde, als es eigentlich ist. Damals war das Spiel – welches seinerzeit nur für den PC veröffentlicht wurde – in aller Munde. Die herausragende Grafik war der Innbegriff von optisch ansprechenden Computerspielen und Crysis machte von sich reden.

Für Crysis 3 wurde das Budget im Vergleich zum ersten Teil verdreifacht, wobei hierbei die Portierung auf verschiedene Plattformen eine Rolle spielt. Seiner Meinung nach bringt Multiplattform jedoch nicht nur Vorteile mit sich. So kommt es zu einer Limitierung, da die aktuelle Gen bereits acht Jahre auf dem Buckel hat. Er schließt es nicht aus, dass man mehr aus dem Spiel hätte holen können, wenn es lediglich für den PC entwickelt worden wäre.

Trotz der nicht immer wohlwollenden Kritiken kann sich Crysis 3 offenbar verkaufen. In den aktuellen UK Charts steht das Spiel an der Spitze und auch in Deutschland hat man sich die oberste Platzierung gesichert. Nun muss sich zeigen, ob dieser Erfolg andauern wird. Morgen erscheint mit Tomb Raider ein starker Konkurrent.

Danke Gamasutra

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: