bioshock_infinite_burial_at_sea_episode_02_003

BioShock Infinite: 200 Millionen Dollar Budget?

BioShock Infinite ist laut nicht näher genannten Analysten ein richtig fettes Spiel – zumindest aus finanzieller Sicht. Angeblich hat der ganze Spaß satte 200 Millionen US Dollar gekostet, die 2K Games zur Verfügung gestellt hat. Die Hälfte dieser rekordverdächtigen Summe ist für die Entwicklung des Titels draufgegangen. Die andere Hälfte ist für Marketing vorgesehen.

Als Ergebnis dessen kann man derzeit auf einer Vielzahl von Gamingseiten entsprechende Werbung betrachten. Auch im TV läuft aktuell ein Werbevideo. Ob sich der Einsatz einer solchen Menge Geld gelohnt hat, sollte sich in Kürze zeigen. Nächste Woche wird das Spiel veröffentlicht.

Sollte die Summe stimmen, die die New York Times in Erfahrung gebracht hat, wäre BioShock Infinite eines von wenigen Spielen überhaupt, die ein solch hohes Budget zur Verfügung hatten und weit oben auf der Liste der teuersten Spiele aller Zeiten.

Quelle: VG247

Bildquelle: Take Two

Siehe auch

Doraemon: Story of Seasons Einsteigertipps

Die folgenden Doreameon: Story of Seasons Einsteigertipps sollen euch das Leben in Natura erleichtern und …

borderlands_3_lagerplatz

Borderlands 3 Lagerplatz maximieren

Kammerjäger können in Borderlands 3 jede Menge Beute machen. Doch wohin damit? Der Borderlands 3 …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx