Xbox One: E3 fokusiert sich auf Spiele

nextgenEnttäuscht, weil die Präsentation der Xbox One nur wenige Spiele gezeigt hat? Dann solltet ihr euch auf die kommende E3 freuen. Aaron Greenberg sagte gegenüber OXM, dass man vielleicht nicht so viel über Spiele gesprochen hat, wie man es hätte sollen. Games seien aber nach wie vor wichtig für Microsoft, auch wenn man im Zuge der Präsentation über viele andere Dinge gesprochen hat.

Auf der E3 möchte man deshalb die Spiele in den Mittelpunkt stellen. Laut Greenberg hat man eine Menge Games und eine starke Third-Party-Unterstützung. Im ersten Jahr der neuen Konsole sollen 15 Exklusivtitel erscheinen, wobei es sich bei 8 um neue Marken handelt. Eine davon ist Quantum Break. Der Titel wird von Remedy Entertainment entwickelt, soll Spiele und TV verschmelzen lassen.

Danke OXM

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

tgg_xbox_black_friday_sale

Xbox Game Pass: Neue Spiele für den Pass und Line-up für das Cloud Gaming

Microsoft hat Nachschub für den Xbox Game Pass angekündigt. Einige der Spiele können via xCloud …

Games with Gold April 2020 Spiele stehen fest

Microsoft hat die Games with Gold April 2020 Spiele enthüllt. Ihr dürft euch unter anderem …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen