Wii U

Wii U: Vorerst keine Unterstützung mehr von EA

Es scheint wie ein großer Teufelskreis. Die Verkaufszahlen der Wii U sind bisher nicht übermäßig rosig ausgefallen, Spiele fehlen … aber genau die möchten scheinbar immer weniger Publisher und Entwickler machen. Bereits in der Vergangenheit gaben Ubisoft und Avalanche Studios an, dass man vorerst keine (Exklusiv-)Spiele für die Wii U plant, da sich die Konsole bisher nicht oft genug verkauft hat. Nun zieht EA gleich. Nachdem sich diverse Spiele für die aktuelle Konsole aus dem Hause Nintendo nur schlecht verkauft haben, stellt man die Unterstützung vorerst ein. Bevor man wieder Spiele für die Wii U macht, erwartet man mehr verkaufte Geräte. Derzeit ist bei EA kein Spiel für die Nintendo-Konsole in Arbeit.

Quelle Joystiq

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

gust_project_2019

Gust: Teaser Website und Video zu neuem Projekt

Entwickler Gust arbeitet an einem neuen Projekt und hat passend dazu eine Teaser Website veröffentlicht. …

Turtle Beach

Turtle Beach: Recon 70-Serie für PS4 und One verfügbar

Ab sofort sind die Gaming-Headsets der Turtle Beach Recon 70-Serie für PlayStation 4 und Xbox …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen