Xbox LIVE: Update schafft Microsoft Points ab

xboxliveDas neue Update für Xbox LIVE ist da und bringt eine große Veränderung mit sich. Ab sofort sind die Microsoft Points Geschichte. Vor Jahren führte Microsoft diese Währung ein, mit der man auf dem Xbox LIVE Marktplatz einkaufen konnte. Bis zuletzt waren die Punkte jedoch umstritten. Für die einen zu undurchsichtig, für andere eBay sei Dank günstig. Nachdem bereits Jahre über die Abschaffung der Microsoft Points spekuliert wurde, sind diese nun tatsächlich abgeschafft. Ab sofort werden Käufe auf dem Xbox LIVE Marktplatz mit Echtgeld abgewickelt. Wer noch Punkte auf seinem Account hatte, bekommt dafür eine Gutschrift.

Das Update kann heruntergeladen werden, indem man die Xbox 360 startet und mit dem Internet verbindet. Darüber hinaus gibt es ein FAQ, welches sich im Detail mit der Umstellung von Microsoft Points zu Echtgeld befasst. Hier könnt ihr das FAQ einsehen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Sekiro Easy Mode

Brauchen Spiele einen Easy Mode und ist ein Hard Mode Pflicht?

Die beiden kürzlich veröffentlichten Spiele Sekiro: Shadows Die Twice und Yoshi’s Crafted World lösten im …

Monster Boy and the Cursed Kingdom Screenshot

Spiele für die Feiertage – Von AAA bis Indie

Das Jahr neigt sich dem Ende und wenn schließlich der Weihnachtstrubel abfällt, bleibt vielleicht sogar …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen