Xbox One: Externe Festplatten nicht zum Launch unterstützt

xboxoneAusreichend Festplattenspeicher wird von Jahr zu Jahr wichtiger. Immer mehr Spieler erwerben ihre Spiele digital, verzichten auf Datenträger im Regal. Ein aktuelles Spiel kann dabei locker 20 Gigabyte Speicherplatz benötigen – in Ausnahmen sogar noch mehr. Dazu kommt die Tatsache, dass auch bei Konsolen Installationen längst angesagt sind. Vor allem in der kommenden Konsolengeneration ist daher genügend Platz auf der Festplatte wichtig.

Mit Unbehagen hat so mancher Gamer daher im Mai die Information aufgenommen, dass sich die 500 Gigabyte Festplatte der Xbox One nicht wechseln lässt. Eine mögliche Lösung wäre einfach: Externe Festplatten. Während die PlayStation 4 diese unterstützen wird, gibt es ein solches Feature zum Launch der Xbox One nicht. Microsoft arbeitet zwar daran, wird eine solche Option aber wenn erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich machen. Derzeit arbeitet man an anderen Dingen, die die Xbox One betreffen.

Danke VG247

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Games with Gold

Games with Gold Oktober 2020 im Zeichen von Halloween

Microsoft hat die Games with Gold Spiele für den Oktober 2020 angekündigt. Das Motto dazu …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen