Guild Wars 2

Guild Wars 2: Tequatl erwacht

Derzeit gehen viele Spieler in Guild Wars 2 auf Champion-Jagd. Weltenevents – wie Tequatl der Sonnenlose, rückten in den Hintergrund. Zu groß ist die Verlockung der Bosstaschen, die Champions seit geraumer Zeit fallen lassen. Ab dem 17. September könnte sich daran jedoch etwas ändern. Die Entwickler des Spiels haben Tequatl überarbeitet und ihn mit neuen Angriffen ausgestattet.

Bei dieser Änderung allein bleibt es jedoch nicht. Das lang geforderte Tool für die Gruppensuche wird mit demselben Update ins Spiel Einzug halten und es euch ermöglichen, leichter eine Gruppe für eure Abenteuer zu finden. Im WvW hat man die Grenzland-Karten umgestaltet. Es gibt nun fünf sogenannte Ruinen der Kraft. Dabei handelt es sich um Eroberungspunkte, die Verstärkungen wie Blutgier verleihen – für alle Spieler auf dem Server. Außerdem kommt erneut eine frische WvW-Fähigkeit ins Spiel: Flammenbockbeherrschung.

Bosse, egal ob Megazerstörer oder Golem Typ II, wurden überarbeitet und sollen spannender, sowie anspruchsvoller werden. Zu guter Letzt findet eine neue Belohnung ihren Weg in das Spiel: Flügel des Sonnenlosen. Dabei handelt es sich um einen Rückengegenstand, den man bei Tequatl erbeuten kann.

tequatl_erwacht_gw2

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

guild_wars_2_sunqua_peak_fractal

Guild Wars 2: Neue Sammlung legendärer Waffen-Skins und Balance-Änderungen

ArenaNet hat ein umfangreiches Update für Guild Wars 2 veröffentlicht. Im Fokus steht dabei die …

Guild Wars 2 „Die Schlacht um Löwenstein“ beendet Staffel 1 der Lebendigen Welt

Die fünfte und finale Episode von Staffel 1 der Lebendigen Welt ist nun über die …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen