Guild Wars 2

Guild Wars 2: Blut und Verrücktheit

Süßes, sonst gibt’s Saures! Es ist wieder Halloween … naja, zumindest bald. Ein Ereignis, welches natürlich auch in Tyria gebührend gefeiert wird, schließlich gehört Halloween dort längst zur Tradition. Bis zum 31. Oktober müsst ihr euch in Guild Wars 2 allerdings nicht gedulden. Bereits am 15. wird das gruselige Inhalts-Update aufgespielt und verteilt Süßigkeiten.

Der Verrückte König Thorn bekommt dieses Mal familiäre Unterstützung durch seinen Sohn. Gestatten? Der Blutige Prinz Edrick. Dieser hat nun die Kontrolle über Teile des Labyrinth des Verrückten Königs und gebietet dort über die untoten Armeen, während Daddy über Plastikspinnen, Candy-Corn-Elementare und andere schaurige Spukgestalten herrscht.  Als besonders fies haben sich Skelett-Lich, der Oberste Burggraf von Candy-Corn und der Labyrintschreck erwiesen.

Sprungbegeisterte Abenteuer dürfen sich zudem wieder am Uhrturm des Verrückten Königs versuchen, während neugierige Gestalten in ganz Tyria an die schaurigen Spuktore klopfen können, hinter denen Süßes oder Saures wartet. Wer lieber im Team antritt, darf sich auf die Verrückte Inquisition freuen.

Abenteuerlust wird natürlich wieder belohnt. Wer die Inhalte von „Blut und Verrücktheit“ spielt, soll sich über einige süße Belohnungen freuen dürfen. Etwa ein Mini-Candy-Corn-Elementar, wenn ihr den Metaerfolg einsackt. Zudem wartet ein Ressourceknoten für Candy-Corn auf Spieler, die die Handlung verfolgen.

Candy-Corn werdet ihr gegen neue Halloween-Gegenstände eintauschen können. Darunter auch eine Miniatur des Blutigen Prinzen, ein Halloween-Kanister mit 20 Plätzen und spezielle Handwerksgegenstände, mit denen ihr Halloween-Waffen erstellen könnt. Wer beim beliebtem „Der Verrückte König sagt“-Spiel mitmacht, kann seine Treue zudem künftig mit einer Maske der Nacht zur Schau stellen.

Neben all den obigen Dingen wird es auch einige grundlegende Änderungen und neue Features geben. So soll das Kampfsystem in seiner Funktionsweise überarbeitet werden, was etwa durch neue Optionen für das Zielen am Boden umgesetzt wird. Nützlich dürften auch die Verbesserungen beim Tooltipp-System sein. Eigenschaften werden künftig in Zahlenwerten angezeigt. Dank Tooltipps könnt ihr sehen, wie sich diese auf ausgerüstete Eigenschaften auswirken.

Weiterhin hat man an der Balance des Spiels gearbeitet, wobei das Augenmerk mit dem kommendem Update bei unterstützenden Builds liegt, die verbessert werden – für alle Klassen. Zu guter Letzt erwartet euch die erste WvW-Saison, die vom 18. Oktober, bis zum 5. Dezember stattfindet. Die Welten werden dabei in Ligen aufgeteilt, die im Laufe der Saison gegen alle anderen Welten ihrer Liga antreten müssen. In jeder Woche, die ihr teilnehmt, warten Belohnungen auf euch.

guild_wars_2_halloween_2013

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Forza Motorsport 7 Mai Forzathon

Forza Motorsport 7 #Forzathon Mai 2019 Guide

UPDATE: Dieser Guide wurde ursprünglich im Mai 2019 veröffentlicht und nun wie gewünscht nach oben …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen