PlayStation 4: Keine Bluetooth-Headsets, USB erst später

playstation

Viele Gamer dürften zu Hause auch ein Headset liegen haben, welches spätestens im Multiplayer zum Einsatz kommt. Nicht selten kosten die eine ganze Stange Geld. Umso unerfreulicher ist die Meldung, dass die PlayStation 4 keine Bluetooth-Headsets unterstützen wird, obwohl die Konsole mit Bluetooth ausgestattet ist. Auch USB-Headsets werden zunächst nicht unterstützt. Erst nach dem Launch wird ein Update aufgespielt, welches die Nutzung ermöglichen soll. Wann mit dem Update zu rechnen ist bleibt offen.

Danke GameInformer

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen