Assassin’s Creed IV Black Flag: Ubisoft macht Uplay Passport kostenlos, künftig keine Option mehr

assassinscredivblackflag

In dieser Woche sorgte Ubisoft für jede Menge Wirbel und verärgerte Spieler. Wer Assassin’s Creed IV: Black Flag kauft, findet in der Hülle auch einen Uplay Passport. Dieser gewährt Zugang zum  Multiplayer des Spiels, schaltet aber gleichzeitig auch das Flotten-Feature frei, welches Bestandteil des Einzelspielers ist. Nachdem diese Tatsache bekannt wurde, sorgte sie für jede Menge Schlagzeilen.

Ubisoft reagierte nun und gab bekannt, dass der Uplay Passport für Black Flag kostenlos zur Verfügung steht und künftig nicht mehr gezahlt werden muss. In Zukunft wird man gänzlich auf einen Online Pass verzichten. Heute verwischen die Linien zwischen Multiplayer und Singleplayer zunehmend, weshalb man den Passport nicht mehr für den richtigen Weg hält.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PlayStation Trophäen-Stufen erhalten Änderung

Sony hat eine Änderung für die Playstation Trophäen-Stufen angekündigt. In Kraft tritt diese am morgigen …

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen