Guild Wars 2

Guild Wars 2: Änderungen im WvW

Bereits vor einer Weile kündigte ArenaNet an, dass man eine neue Karte für das WvW in Guild Wars 2 entwickelt, eine Art Überlauf. Doch bei dieser Änderung allein wird es nicht bleiben. Auch am Welt-EP-System schrauben die Entwickler. Welt-EP werden in Zukunft Account-gebunden sein. Die Entwickler wollen damit sicherstellen, dass die Spieler nicht mit zu vielen zeitaufwendigen und charakterspezifischen Systemen überladen werden.

Künftig werden alle Welt-EP die ihr verdient in einen Pool fließen. Die Gesamtzahl dieser Punkte bestimmt schließlich euren Weltrang und die Welt-Fähigkeitspunkte, die jedem Charakter zur Verfügung stehen. Die Welt-Fähigkeitspunkte können für jeden Charakter unterschiedlich verteilt werden.

Auch bereits erspielte Welt-EP werden mit Implementierung des Systems in den Pool fließen. Mögliche dadurch erhaltene Rangaufstiegstruhen werden dem Bonus-Pool hinzugefügt.

Ihr findet diese Änderungen cool? Bis sie ins Spiel Einzug halten, wird leider noch ein wenig Zeit vergehen. Das neue System soll zusammen mit der Karte Rand der Nebel zunächst getestet werden. Einen Zeitraum, wann mit der Implementierung gerechnet werden kann, nannten die Entwickler nicht.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Forza Motorsport 7 Mai Forzathon

Forza Motorsport 7 #Forzathon Mai 2019 Guide

UPDATE: Dieser Guide wurde ursprünglich im Mai 2019 veröffentlicht und nun wie gewünscht nach oben …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen