Battlefield 4: Monat der Wertschätzung

battlefield4

Seit dem Launch von Battlefield 4 hat der Shooter mit jeder Menge Problemen zu kämpfen. Ein nicht reibungsloser Launch, Probleme nach Updates, Bugs … die Liste der Ärgernisse ist lang, viele Spieler verärgert. Auch die Entwickler sind sich dieser Tatsache bewusst und haben den Februar deshalb zum Monat der Wertschätzung gemacht. Es ist von einem Monat voller Geschenke die Rede. Geschenke, mit denen man die erhitzten Gemüter beruhigen möchte und sich für die Unterstützung der Fans bedankt.

Am 1. Februar startet der sogenannte Battlefield 4 Player Appreciation Month. Um von den Geschenken zu profitieren, müsst ihr lediglich euer Spiel starten. An jedem Tag, an dem ihr euch in das Spiel einloggt, werdet ihr ein bronzenes oder silbernes Battlepack erhalten. Außerdem sind zwei Shortcut Bundles geplant, die im Laufe des Monats kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Premiummitglieder erhalten zudem zwei weitere Waffenshortcuts.

Im Laufe des Februars wird es ein Double XP Wochenende geben. Premium Mitglieder dürfen sich gleich über zwei solcher Events freuen. Darüber hinaus sind Community Missionen geplant, mit denen goldene Battlepacks freigeschaltet werden können.

Interessierte Spieler finden auf der offiziellen Seite weitere Details zum Monat der Wertschätzung.

Siehe auch

Xbox One und PlayStation 4 laut AMD 150+ Millionen Mal verkauft

AMD hat ihm Rahmen des Financial Day 2020 Verkaufszahlen aus der aktuellen Konsolengeneration bekannt gegeben. …

PlayStation Plus Februar 2020 Spiele stehen fest

Die PlayStation Plus Februar 2020 Spiele wurden heute von Sony bekannt gegeben. Mit der The …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx