Guild Wars 2

Guild Wars 2: Entwickler kündigen Verbesserungen beim gemeinsamen Spielen an

Weiter geht es mit Details zum großen Guild Wars 2 Feature-Update, welches am 15. April erscheinen soll. Thema heute: „Verbesserungen beim gemeinsamen Spielen“. So wird mit dem Update die Gruppensuche um die Kategorie WvW ergänzt. Die neue Kategorie ist in Rand der Nebel, Ewige Schlachtfelder und die drei Grenzlande unterteilt, damit es Spielern leichter fällt, die passende Gruppe zu finden. Bei mehrsprachigen Servern kann künftig zudem angegeben werden, welches die Hauptsprache der Gruppe sein soll.

Auch für Gilden gibt es einige neue Features. So dürfen sich Gildenanführer über Verbesserungen bei der Verwaltung ihrer Mitglieder freuen. Künftig ist es möglich, das aktuellste Anmeldedatum zu sehen. Auch das Gilden-Backend wurde überarbeitet, wodurch man Griefing einschränken möchte.

Ihr möchtet mehr über das Feature-Update wissen? Schon morgen gibt es zwei weitere Ankündigungen.

guild_wars_2_fratkur_01

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

guild_wars_2_sunqua_peak_fractal

Guild Wars 2: Neue Sammlung legendärer Waffen-Skins und Balance-Änderungen

ArenaNet hat ein umfangreiches Update für Guild Wars 2 veröffentlicht. Im Fokus steht dabei die …

Guild Wars 2 „Die Schlacht um Löwenstein“ beendet Staffel 1 der Lebendigen Welt

Die fünfte und finale Episode von Staffel 1 der Lebendigen Welt ist nun über die …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen