Destiny

Destiny: PvP muss freigeschaltet werden

Disc einlegen und ab ins PvP? Bei Destiny wird das nicht möglich sein. Eurogamer hat sich mit Entwickler Bungie unterhalten und dabei einige neue Informationen zutage befördert. Ehe ihr euch ins PvP stürzen könnt, müsst ihr es zunächst freispielen. Sobald euch dies gelungen ist, steht das PvP all euren Charakteren zur Verfügung. Laut den Entwicklern soll es ein paar Stunden dauern, PvP freizuschalten. Natürlich hat man sich nicht grundlos zu diesem Schritt entschieden. Stattdessen möchte man den Spielern Zeit geben, sich in das Spiel, ihre Charaktere, Waffen und Fähigkeiten einzufinden. So muss niemand als totaler Grünschnabel ins PvP starten.

Wer sich für den ausführlichen Artikel bei Eurogamer interessiert, sollte den Link unten klicken.

Danke Eurogamer

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen