Xbox One: Microsoft bringt Konsole ohne Kincet, Änderungen bei Apps, Games with Gold

xboxone

Microsoft hat heute bekannt gegeben, die Xbox One ab Juni auch ohne Kinect zu verkaufen. Für 399 Dollar soll die Konsole im Handel erhältlich sein. Ab Herbst möchte man auch Kinect separat verkaufen. Darüber hinaus hat sich heute auch bestätigt, worüber ich bereits heute Vormittag berichtet habe. Entertainment Apps werden in Zukunft auch ohne Xbox LIVE Goldmitgliedschaft zur Verfügung stehen. Darunter Hulu, Netflix und YouTube.

Auch zu Games with Gold hat man heute Neuigkeiten verkündet. Im Juni dürfen sich Goldmitglieder auf drei Spiele für ihre Xbox 360 freuen: Dark Souls, Charlie Murder und Super Street Fighter IV Arcade Edition, welches zum einjährigen Jubiläum als Bonusspiel vergeben wird. Im Juni startet die Aktion zudem auch auf der Xbox One. Die ersten Games with Gold Spiele für die One sind Max: The Curse of Broterhood und Halo: Spartan Assault.

Ebenfalls ab Juni neu für Xbox One: Rabatte für Goldmitglieder. Den Anfang sollen unter anderem Forza Motorsport 5 und Ryse: Son of Rome machen. Geplant ist auch ein virtueller VIP-Raum für Goldmember, in dem es monatliche Angebote, kostenlose Spiele und andere Dinge geben soll.

Wer sich für weitere Einzelheiten interessiert, sollte auf dem Blog von Major Nelson vorbeischauen. Hier findet ihr einen ausführlichen Beitrag zu den obigen Themen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Games with Gold

Games with Gold April 2021 Spiele angekündigt

Die Games with Gold Spiele für April 2021 stehen fest. Wie gewohnt erwarten euch vier …

Games with Gold

Games with Gold März 2021 Spiele angekündigt

Microsoft hat die Games with Gold Spiele für den März 2021 angekündigt. Die folgenden Spiele …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen