Far Cry 4: Mehr Multiplayer als der Vorgänger

Wenn es nach Ubisofts CEO Yves Guillemot geht, soll das französische Unternehmen an Spielen arbeiten, die über einen langen Zeitraum gespielt werden. Auch mit Far Cry 4 peilt man dieses Ziel offenbar an. So hat man nun verlauten lassen, dass der Titel mehr Multiplayer als sein Vorgänger haben soll. Details zur Umsetzung sind bisher nicht bekannt. Sicher ist hingegen, dass Ubisoft darauf hofft, künftig mehr Downloadinhalte anbieten zu können. Man verweist darauf, dass es einige Unternehmen geschafft haben ihre Spiele auch langfristig attraktiv zu machen. Ob die Pläne von Ubisoft aufgehen werden, wird sich mit der Zeit zeigen.

Far Cry 3 hat sich inzwischen immerhin 9 Millionen Mal verkauft.

Danke GameSpot

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen