Criterion Games: Neue Marke vorgestellt

electronicarts

Entwickler Criterion Games dürften die meisten Gamer sofort mit Burnout in Verbindung bringen. Darüber hinaus hat das Entwicklerstudio zuletzt Need for Speed wieder auf die Beine geholfen. Doch nun werkelt das bekannte Studio an einer völlig neuen Marke, die bisher noch ohne Namen ist. Fahrbare Untersätze wird es natürlich auch im neuesten Spiel des Entwicklerstudios geben. Unten könnt ihr einen Blick in den rasanten E3 Trailer werfen. Details gibt es aktuell noch nicht, in Kürze dürfte EA jedoch weitere Infos herausgeben.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Monster Boy and the Cursed Kingdom Screenshot

Spiele für die Feiertage – Von AAA bis Indie

Das Jahr neigt sich dem Ende und wenn schließlich der Weihnachtstrubel abfällt, bleibt vielleicht sogar …

E3

E3 ohne Sony – Die E3 ist nicht mehr alternativlos

Die alternativlosen Zeiten der E3 sind vorbei Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen