Guild Wars 2

Guild Wars 2: Selbsterstellte Arenen künftig auch mit Gold bezahlbar

Wer in Guild Wars 2 eine selbsterstellte Arena möchte, muss diese derzeit mit Edelsteinen bezahlen. Künftig wird es möglich sein, diese auch mit Gold zu erwerben. Natürlich ist dies schon jetzt mehr oder weniger möglich, da ihr Gems auch für Gold ertauschen könnt, hier hängt der Preis allerdings vom aktuellen Wechselkurs ab. Ab dem 17. Juni könnt ihr für 200 Gold ein Starter-Kit für selbsterstellte Arenen erwerben und für zwei Gold eine Zeitmarke. Zeitmarken könnt ihr wie gehabt für jede selbsterstellte Arena nutzen – nicht nur für die eigene. Wer mag kann also seine Lieblingsarenen unterstützen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Guild Wars 2 erscheint zum 10. Jahrestag bei Steam

Am 23. August feiert Guild Wars 2 10. Jahrestag. Ab diesem Tag wird das Spiel …

Guild Wars 2: Episode 3 von Staffel 1 der Lebendigen Welt ist zurück

Das neueste Guild Wars 2 Update ist da und damit kehrt auch die dritte Episode …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen