Battlefield Hardline: Beta-Tester erbeuteten neun Billionen US-Dollar

battlefieldhardline

Vom 9. bis 26. Juni lief die Battlefield Hardline Beta, in der Spieler den Mehrspieler-Modus des Spiels unter die Lupe nehmen durften. Nun hat Electronic Arts eine Infografik veröffentlicht, die einige Statistiken zur inzwischen beendeten Beta zeigt. Im Zuge virtueller Banküberfälle wurden etwa mehr als neun Billionen US-Dollar erbeutet. Auch Autos wurden fleißig beschädigt – nämlich im Gesamtwert von 374 Billionen Dollar. Unten könnt ihr einen Blick auf die erwähnte Infografik werfen und weitere Zahlen bestaunen.

battlefield_hardline_infostats_beta

Am 23. Oktober erscheint das Spiel für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen