xboxone

Xbox One: Verkaufszahlen dank Variante ohne Kinect gestiegen

In den letzten Monaten wurde die Xbox One nur schleppend verkauft. Stattdessen stürzten sich viele Gamer auf die günstigere PlayStation 4 und Sony konnte immer wieder gute Verkaufszahlen bekannt geben. Inzwischen bietet Microsoft die One auch ohne Kinect und damit deutlich günstiger an. Ein Schritt, der scheinbar vielen Spielern zusagt, denn die Verkaufszahlen der Konsole haben sich im Juni laut Microsoft im Vergleich zum Vormonat mehr als verdoppelt. Konkrete Zahlen nannte das Unternehmen jedoch nicht. Darüber hinaus weist man daraufhin, dass sich die Aussage auf die USA bezieht.

Die neuen Besitzer der Xbox One begrüßt Microsoft mit einem Trailer, der einen kleinen Ausblick auf das ermöglicht, was in den kommenden Monaten an Spielen erscheint. Unten könnt ihr euch das Video ansehen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Games with Gold

Games with Gold Oktober 2020 im Zeichen von Halloween

Microsoft hat die Games with Gold Spiele für den Oktober 2020 angekündigt. Das Motto dazu …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
6 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen