gamescom: Tickets werden knapp

Im August findet in Köln wieder die gamescom statt. Die Messe erfreut sich großer Beliebtheit und dürfte auch in diesem Jahr wieder komplett ausverkauft sein. Schon heute haben die Veranstalter vermeldet, dass im Ticket-Shop alle Privatbesucher-Tickets für den Messefreitag ausverkauft sind. Der Samstag ist schon seit einer Weile im Ticket-Shop ausverkauft. Auch alle anderen Tage sind inzwischen fast gänzlich vergriffen. Lediglich bei Saturn können interessierte Gamer mit Glück noch einige Tagestickets für alle Publikumstage ergattern.

Alternativ könnt ihr vor Ort ein sogenanntes Nachmittagsticket erwerben. Besitzer werden ab 14 Uhr eingelassen. Der genaue Zeitpunkt ist davon abhängig, wie es bei den Austritten aussieht. Solltet ihr euch für ein Nachmittagsticket entscheiden, müsst ihr folglich Wartezeit einplanen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Monster Boy and the Cursed Kingdom Screenshot

Spiele für die Feiertage – Von AAA bis Indie

Das Jahr neigt sich dem Ende und wenn schließlich der Weihnachtstrubel abfällt, bleibt vielleicht sogar …

E3

E3 ohne Sony – Die E3 ist nicht mehr alternativlos

Die alternativlosen Zeiten der E3 sind vorbei Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen