Assassin’s Creed Unity

Assassin’s Creed Unity: Release verschiebt sich

Am 28. Oktober hätte Assassin’s Creed Unity erscheinen sollen. Wartende Fans werden sich allerdings ein wenig länger in Geduld üben müssen. Ubisoft hat heute bekannt gegeben, das das Spiel in den November verschoben wurde. Die Verschiebung wollen die Entwickler nutzen, um an Details zu arbeiten. Man sei derzeit nah daran, dass angestrebte Ziel zu erreichen, allerdings benötigt man mehr Zeit für die Fertigstellung. Am Ende möchte man den Fans ein außergewöhnliches Spiel liefern, wie die Pressemitteilung erklärt.

Doch wann genau dürft ihr nun mit dem Spiel rechnen? In Europa wird Assassin’s Creed Unity am 13. November erscheinen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen