Saints Row: Gat Out of Hell

Saints Row: Gat Out of Hell angekündigt

Endlich ist die Katze aus dem Sack. Im Rahmen der Penny Arcade Expo haben Deep Silver und Volition heute Saints Row: Gat Out of Hell angekündigt. Bei dem Projekt handelt es sich um eine Standalone-Erweiterung zu Saints Row IV. Spieler schlüpfen dabei in die Haut von Johnny Gat, den es in die tiefsten Tiefen der Hölle verschlagen hat. Dort muss er gegen Dämonen antreten und begegnet dem Teufel höchstpersönlich. Alternativ dürft ihr in die Rolle von Kinzie Kensington übernehmen, die den Anführer der Saints retten möchte.

Die Entwickler versprechen eine offene Spielwelt, alte Freunde, historische Berühmtheiten, alte Feinde, eine sprechende Waffe, eine Muscial-Nummer in voller Länge und bergeweise anderen Blödsinn. Ganz wie es sich für ein Saints Row gehört.

Das teuflische Abenteuer wird am 30. Januar 2015 in Europa für NextGen- und OldGen-Konsolen erscheinen. Darüber hinaus wird natürlich auch der PC bedacht. Unten findet ihr erste Bilder und einen Trailer zu Saints Row: Gat Out of Hell.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen