Destiny

Destiny: Erneut Spitzenplatz in UK-Charts

Obwohl Destiny in Testberichten jede Menge Kritik einstecken musste, dämpft das den Erfolg in UK offenbar nicht. Schon zum zweiten Mal holte sich der Online-Shooter dort den Spitzenplatz in den Charts. Der Titel verkauft sich generell nicht schlecht. In einer Pressemitteilung ließen Bungie und Activision in der vergangenen Woche verlauten, dass Destiny in den ersten fünf Tagen mehr als 325 Millionen Dollar eingespielt hat. Natürlich schlägt sich dies auch auf die Spielzeit nieder. In der ersten Woche kamen bereits über 100 Millionen Spielstunden zusammen. In denen wurden unter anderem 137 Millionen Aktivitäten gemacht. Trotz einiger Kritik darf sich der Online-Shooter zudem über mehr als 180 Preise und Nominierungen freuen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen