Destiny

Destiny: Erneut Spitzenplatz in UK-Charts

Obwohl Destiny in Testberichten jede Menge Kritik einstecken musste, dämpft das den Erfolg in UK offenbar nicht. Schon zum zweiten Mal holte sich der Online-Shooter dort den Spitzenplatz in den Charts. Der Titel verkauft sich generell nicht schlecht. In einer Pressemitteilung ließen Bungie und Activision in der vergangenen Woche verlauten, dass Destiny in den ersten fünf Tagen mehr als 325 Millionen Dollar eingespielt hat. Natürlich schlägt sich dies auch auf die Spielzeit nieder. In der ersten Woche kamen bereits über 100 Millionen Spielstunden zusammen. In denen wurden unter anderem 137 Millionen Aktivitäten gemacht. Trotz einiger Kritik darf sich der Online-Shooter zudem über mehr als 180 Preise und Nominierungen freuen.

Siehe auch

Xbox One und PlayStation 4 laut AMD 150+ Millionen Mal verkauft

AMD hat ihm Rahmen des Financial Day 2020 Verkaufszahlen aus der aktuellen Konsolengeneration bekannt gegeben. …

PlayStation Plus Februar 2020 Spiele stehen fest

Die PlayStation Plus Februar 2020 Spiele wurden heute von Sony bekannt gegeben. Mit der The …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx