DriveClub

DriveClub: Großteil der User sollte nun online sein

Der Start von DriveClub kann nicht unbedingt als gelungen bezeichnet werden. Das Rennspiel hatte und hat mit einigen Problemen zu kämpfen, die Entwickler Evolution Studios ziemlich ins Schwitzen bringen dürften. Nun gab das Studio bekannt, dass die meisten Spieler dazu in der Lage sein sollten online zu verbinden und spielen.

Die Entwickler arbeiten nach wie vor daran, die bestehenden Fehler zu beheben, sodass jeder Hobby-Rennfahrer DriveClub in vollen Zügen genießen kann. Zur verschobenen PS Plus-Edition gibt es derweil noch keine Neuigkeiten zu verkünden. Diese wurde aufgrund der Probleme verschoben und dürfte auch weiterhin auf sich warten lassen, da Evolution Studios derzeit noch alle Hände voll zu tun hat, die Verbindungsprobleme gänzlich in den Griff zu bekommen.

Quelle: ComputerAndVideoGames

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen