Edge of Eternity

Edge of Eternity: NextGen-Versionen gesichert

Seit vor wenigen Tagen die Kickstarter-Kampagne für Edge of Eternity startete, ist diese nicht mehr zu stoppen. Binnen kurzer Zeit brachten über 1000 Unterstützer die 44.000 Dollar zusammen, die für die Grundfinanzierung nötig waren. Nun wurde bereits das erste Stretchgoal erreicht, welches bei 60.000 Dollar lag. Dank dieser genommenen Hürde wird das von Japano-Rollenspielen inspirierte Spiel auch für die beiden NextGen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Die Kickstarter-Kampagne steht inzwischen bei über 65.000 Dollar, womit man sich bereits dem nächsten Ziel nähert. Dieses liegt bei 75.000 Dollar und beinhaltet eine Nekaroo Zucht. Weitere Ziele versprechen ein Crafting-System und die Mitarbeit von Yasunori Mitsuda, der sein Können für den Soundtrack zur Verfügung stellt. Yasunori Mitsuda ist ein bekannter japanischer Komponist, der hohes Ansehen genießt. Seine Werke findet man unter anderem in Xenosaga, Soul Sacrifice, Kid Icarus: Uprising und Chrono Cross.

Edge of Eternity wird von Midgar Studio entwickelt. Das vierköpfige Entwicklerteam arbeitet bereits seit über einem Jahr an dem Projekt. Das kleine Team besteht aus dem Lead Developer und Game Designer Jeremy Zeler Maury, Level und Character Designer Julien Galibert, Animation Artis Ugo Colonna und Music Composer und Sound Designer Cedric Menendez.

Wenn ihr gern mehr über das Projekt erfahren möchtet, solltet ihr einen Blick auf die oben erwähnte Kickstarter-Kampagne werfen, die ihr hier findet. Dort könnt ihr Edge of Eternity natürlich auch unterstützen.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PlayStation Trophäen-Stufen erhalten Änderung

Sony hat eine Änderung für die Playstation Trophäen-Stufen angekündigt. In Kraft tritt diese am morgigen …

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen