Edge of Eternity

Edge of Eternity: Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet

Heute Nachmittag fand die Kickstarter-Kampagne für Edge of Eternity ein Ende. Bis der Vorhang fiel, konnten 161.246 Dollar für das von japanischen Rollenspielen inspirierte RPG gesammelt werden. Diese Summe haben 4.045 Unterstützer zusammengetragen. Kurz vor Schluss konnte noch einmal ein Stretchgoal erreicht werden, welches bei 160.000 Dollar lag und weitere spielbare Charaktere verspricht. Die beiden letzten Zusatzziele wurden hingegen nicht mehr erreicht.

Edge of Eternity soll für PC, Mac, Linux, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht werden und im nächsten Jahr erscheinen. Neugierige Spieler können schon jetzt eine Demo ausprobieren, die auf einem frühen Build des Spiels basiert. Herunterladen kann man die Testversion für PC, Mac oder Linux. Die entsprechenden Links gibt es bei Kickstarter.

Über die offizielle Website des Spiels können Fans das Spiel auch über die Kickstarter-Kampagne hinaus unterstützen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Store allerdings noch nicht verfügbar. Wer die Website zum Spiel dennoch besuchen möchte, kann dies hier tun. Auf der findet ihr jede Menge Details und Bildmaterial zu Edge of Eternity.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Siehe auch

Xbox One und PlayStation 4 laut AMD 150+ Millionen Mal verkauft

AMD hat ihm Rahmen des Financial Day 2020 Verkaufszahlen aus der aktuellen Konsolengeneration bekannt gegeben. …

PlayStation Plus Februar 2020 Spiele stehen fest

Die PlayStation Plus Februar 2020 Spiele wurden heute von Sony bekannt gegeben. Mit der The …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx