Splatoon

Splatoon: Gelungener UK-Start

Nintendo hat kürzlich mit Splatoon eine neue Marke für die Wii U auf den Weg gebracht. Dabei ist man offenbar erfolgreich. In UK stieg der Titel direkt auf dem zweiten Platz in die Charts ein. Nur das Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt fand dort mehr Käufer. Ein großer Erfolg, für ein Wii U Exklusivspiel, der Nintendo erfreuen dürfte. Für das japanische Unternehmen gab es bisher nur vier andere Spiele, die sich in der Region schneller verkauft haben.

Auch in Japan kommt Splatoon gut an. Dort werden die Vorräte der Händler laut Berichten von letzter Woche bereits knapp. Nintendo möchte nun schnellstmöglich für Nachschub sorgen, um die anhaltende Nachfrage bedienen zu können.

In Splatoon schlüpft ihr in die Haut von Inklingen, die ihr individuell gestalten dürft. Per Knopfdruck lassen sie sich in Tintenfische verwandeln. Eure Waffe ist Farbe, mit der ihr Gegner und eure Umgebung einfärben könnt. Gespielt werden kann auch online, mit bis zu vier Spielern in einem Team. Ziel dabei ist es, möglichst viel mit eurer Teamfarbe zu markieren, um am Ende den Sieg zu holen.

Quelle: VG247

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Monster Boy and the Cursed Kingdom Screenshot

Spiele für die Feiertage – Von AAA bis Indie

Das Jahr neigt sich dem Ende und wenn schließlich der Weihnachtstrubel abfällt, bleibt vielleicht sogar …

E3

E3 ohne Sony – Die E3 ist nicht mehr alternativlos

Die alternativlosen Zeiten der E3 sind vorbei Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen