Fallout 4: Offiziell angekündigt

Bethesda hat heute Fallout 4 offiziell angekündigt. Bereits gestern deutete sich die Ankündigung des Spiels an, nachdem eine Teaser-Seite im Internet auftauchte. Inzwischen gibt es Gewissheit und einen ersten Trailer. Das Video könnt ihr euch wie gewohnt unten ansehen. Darin ist ein Hund zu sehen, der durch ein verlassenes und verwüstetes Haus läuft. In Rückblenden wird gezeigt, wer einst in dem Gebäude gelebt hat. Im Radio ist vom Ausbruch eines Kriegs die Rede. Man sieht Menschen auf der Flucht und ein kriegsverseuchtes Land.

Sieht man einmal vom Trailer ab, gibt es bisher kaum Informationen zu Fallout 4. Der Titel soll erstmals auf der E3 2015 präsentiert werden, wo Bethesda vertreten sein wird. Bereits im Vorfeld wurde darüber spekuliert, ob das Unternehmen in Los Angeles ein neues Fallout zeigen wird. Rollenspiel-Fans sollten sich den 14. Juni im Kalender anstreichen.

Game Director Todd Howard äußerte sich erfreut zu der Ankündigung von Fallout 4 und kann es kaum abwarten, weitere Informationen zum Spiel mit den Fans zu teilen. Er sagt, Zeit und Technologie erlauben es, ambitionierter als je zuvor sein. Man darf also auf weitere Details gespannt sein. Sicher ist schon jetzt, dass das Spiel für PC, PlayStation 4 und Xbox One entwickelt wird.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

E3

E3 ohne Sony – Die E3 ist nicht mehr alternativlos

Die alternativlosen Zeiten der E3 sind vorbei Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – …

Bundeshaushalt sieht für 2019 50 Millionen Euro für Games-Förderung vor

2013 sagte die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel im Zuge eines Obama-Besuches „Das Internet ist für …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen