Final Fantasy VII: Remake für PlayStation 4?

Wagt sich Square Enix an ein Remake von Final Fantasy VII für die PlayStation 4? Neue Gerüchte sprechen jedenfalls davon. Angeblich soll das bisher nicht offiziell angekündigte Remake auf einen moderneren Stil für Cloud setzen. Dieser erinnert an seine Auftritte in Dissidia Final Fantasy und Final Fantasy VII: Advent Children. Das Remake wird anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Final Fantasy VII entwickelt.

Die Meldung hat ihren Ursprung bei Siliconera. Nicht näher genannte Quellen sollen dem Magazin die Informationen zum angeblichen Remake zugespielt haben. Am Ende des Beitrags weist Siliconera darauf hin, dass das Remake nichts mit der von Square Enix bereits angekündigten Portierung zu tun hat. Sollte an den Remake-Gerüchten etwas dran sein, könnten wir schon bald mehr wissen. Möglicherweise erfolgt noch im Rahmen der E3 eine Ankündigung. Das japanische Unternehmen hat für Dienstag, 19 Uhr, zu einer Pressekonferenz geladen.

Quelle: Siliconera

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen