PlayStation 4

PlayStation 4: Ultimate Player Edition mit 1 TB

Sony hat angekündigt, dass die PlayStation 4 Ultimate Player Edition ab dem 15. Juli bei ausgewählten Händlern verfügbar sein wird. Das neue PS4-System bietet ein Terabyte Speicherplatz. Damit verdoppelt sich der Festplattenspeicher. Sony hat im Rahmen der Ankündigung auch ein Video veröffentlicht, welches die Konsole in den Fokus rückt. Unklar bleibt, wie viel die 1TB-Variante kosten wird, da keine UVP angegeben wurde.

Einige Gamer dürfte sich über das neue System freuen. So manches aktuelle Spiel hat einen immensen Hunger auf Speicherplatz. 500 Terabyte können da durchaus schnell voll sein. Besonders ärgerlich wird es, wenn die Internetleitung eher langsam ist. Ein Download kann dann schon einmal ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Sieht man einmal von der Festplatte ab, soll das neue Modell der PlayStation 4 auf die alte Hardwarekonfiguration setzen. Ende Juni wird in Japan ein neues Modell in den Handel kommen – die CUH-1200 Serie. Diese ist leichter und energiesparender, verfügt aber nur über eine Festplatte mit 500 Gigabyte. Wann diese Version nach Europa kommt, steht aktuell wohl noch nicht fest.

Quelle: Eurogamer

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen