Red Godess: Inner World

Red Goddess: Inner World – Erscheint in Europa verspätet

Heute feiert die PlayStation 4-Version von Red Goddess: Inner World Release – allerdings nicht in Europa. Quasi Last Minute musste hier die Veröffentlichung verschoben werden. Das Spiel wird daher bei uns erst am 6. Juli erscheinen. Der Titel wurde vom spanischen Entwickler Yanim Studio entwickelt und ist ein Plattformer im Metroidvania-Stil. Der Spieler schlüpft in die Rolle der jungen Göttin Divine, die ihr Inneres entdeckt. Sie kämpft mit Verwirrung und fehlender Erinnerung. Stück für Stück erkundet ihr das Innere von Divine und erlangt so ihre Kräfte zurück.

In Red Goddess: Inner World spielen zudem Emotionen eine große Rolle. Es gibt zwei weitere Versionen von Divine: Fear und Rage. Diese verkörpern ihre Emotionen und haben jeweils eigene Fertigkeiten und Eigenschaften. Auf Knopfdruck könnt ihr zwischen Divine, Rage und Fear wechseln. Die Göttin kämpft auf ihrem Abenteuer gegen ihre eigenen Negativgedanken. Wer sich schon einmal ein Bild von dem Game machen möchte, findet unten einen Trailer.

Red Goddess: Inner World erscheint zunächst für PlayStation 4. Die Entwickler arbeiten außerdem daran, das Spiel für PC, PlayStation Vita, Xbox One und Wii U zu veröffentlichen. Die PC-Version soll im Oktober erhältlich sein. Für alle anderen Plattformen gibt es noch keine Details zum Veröffentlichungszeitraum.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen