Dead or Alive 5

Dead or Alive Xtreme 3: Frische Details, könnte in den Westen kommen

Erst kürzlich wurde Dead or Alive Xtreme 3 angekündigt – was bei westlichen Fans gemischte Gefühle auslöste. Der Titel soll lediglich in Asien veröffentlicht werden – was vielen Fans der Reihe überhaupt nicht gefällt. Nun hat Producer Yosuke Hayashi in einem Interview mit der Famitsu durchblicken lassen, dass das Game auch in westlichen Regionen erscheinen könnte. Einen Wermutstropfen gibt es dennoch: In dem Gespräch wird nur Nordamerika erwähnt. Von Europa ist hingegen nicht die Rede. Darüber hinaus wird die Nachfrage für eine mögliche Veröffentlichung in westlichen Territorien entscheiden.

Dafür ist inzwischen klar, für welche Plattformen das Spiel entwickelt wird. Für die PlayStation 4 kommt Dead or Alive Xtreme 3: Fortune und für die PS Vita Dead or Alive Xtreme 3: Venus. Die PS4-Version wird die Soft Engine 2.0 nutzen, während die PS Vita-Fassung auf die Soft Engine Lite setzt.

Das Spiel wird nicht alle weiblichen Charaktere der Reihe beinhalten. Die Spieler werden allerdings ein Mitspracherecht bei der Auswahl haben. Dafür wird Koei Tecmo diverse Themes veröffentlichen, deren Downloads letztlich entscheiden, wer es in das Spiel schaffen wird. Insgesamt werden 15 dieser Themes angeboten, von denen neun Charaktere den Sprung in das Spiel schaffen werden. Die anderen werden vermutlich nicht via DLC nachgereicht, da die Entwickler keine entsprechenden Downloadinhalte für Dead or Alive Xtreme 3 planen. Ob anderweitig DLCs vorgesehen sind, bleibt abzuwarten.

Monogamie wird sich in Dead or Alive Xtreme 3 möglicherweise für den Spieler auszahlen. Die Entwickler denken derzeit darüber nach, dafür eine Belohnung zu integrieren. Nähere Details hat man zu diesem möglichen Feature allerdings noch nicht verraten. Sicher ist hingegen schon jetzt, dass es einen Kamera-Modus geben wird. Interessant ist noch, dass derzeit keine männlichen Charaktere bestätigt sind – auch wenn diese Meldung derzeit durch das Internet geistert. Ein Übersetzungsfehler führte zu dieser Annahme. Tatsächlich wurde aber nur gesagt, dass nicht alle weiblichen Charaktere im Spiel vertreten sind.

Quelle: Gematsu

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen