Guild Wars 2: Heart of Thorns

Guild Wars 2: Heart of Thorns – Schrotter vorgestellt

Entwickler ArenaNet hat heute die Elite-Spezialisierung für den Ingenieur in Guild Wars 2: Heart of Thorns enthüllt. Diese hört auf den Namen Schrotter und macht den Ingi fit für den Nahkampf. Künftig könnt ihr euren Ingenieur auch mit einem Hammer bewaffnet in den Kampf schicken und so die Gegner aufmischen. Zu den neuen Fertigkeiten gehört unter anderem Raketensturm. Der Skill lässt euch mit Hammer bewaffnet nach vorn stürmen, wo ihr euren Widersachern Schaden zufügt.

Besonders interessant ist das sogenannte Funktions-Gyroskop. Ruft ihr dieses herbei, könnt ihr zum Beispiel einen Freund wieder auf die Beine bringen. Eine andere Anwendungsmöglichkeit ist das finishen angeschlagener Gegner aus der Distanz. Neu sind auch die Mini-Mechas, die Gyroskope genannt werden. Jedes erfüllt einen bestimmten Zweck und verbraucht Treibstoff. Ist dieser aufgebraucht, explodiert das Gyroskop, oder löst sich in einem Funkenregen auf.

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, solltet ihr euch die neue Folge „Points of Interest“ nicht entgehen lassen, die am morgigen Freitag ausgestrahlt wird. Dort wird der Schrotter in Aktion gezeigt. Interessierte Spieler finden hier zudem einen ausführlichen Artikel über die Elite-Spezialisierung des Ingenieurs.

Quelle: ArenaNet

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

forza_horizon_5_serie_17_japanese_automotive

Forza Horizon 5 Serie 17: Japanese Automotive vorgestellt

Forza Horizon 5 Serie 17 steht vor der Tür. Mit der aktuellen Saison ist die …

Forza Horizon 5 Festival Spielliste KW 04 2023 – Aufgaben, Belohnungen und Voraussetzungen

Serien- und Saison-Belohnungen Belohnungen Serie 16: 2021 MG MG6 XPower, 80 Punkte Hoonicorn v2, 160 …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen