PlayStation 4

PlayStation 4: Preissenkung im Anmarsch?

Die PlayStation 4 könnte schon bald im Preis fallen. Ein Händler in den USA hat eine 50 Dollar Preissenkung verkündet. Sony hat selbst allerdings noch keine entsprechende Ankündigung gemacht. Sollte die Konsole in den USA tatsächlich 50 Dollar günstiger werden, stehen die Chancen auf eine Absenkung der UVP in Europa gut. Erst kürzlich wurde die PS4 in Japan im Preis gesenkt. Möglicherweise zieht Sony nun auch anderswo nach.

Auch darüber hinaus wäre ein günstigerer Preis nicht unwahrscheinlich. Letzte Woche gab Microsoft zu verstehen, im nahenden Weihnachtsgeschäft mitmischen zu wollen. Das Unternehmen kündigte fünf neue Xbox One-Bundles an. Egal ob eingefleischter Gamer oder Familie – die Bundles sollen möglichst jede Zielgruppe erreichen.

Sony muss sich hingegen immer wieder ein schwaches Line-Up für den aktuellen Blockbuster-Herbst vorwerfen lassen. Mit einer Preissenkung könnte man die PlayStation 4 sicher für einige Interessenten lukrativer machen. Im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft 2015 sicher nicht der ungeschickteste Schachzug.

Quelle: Destructoid

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

tgg_xbox_series_x_visual

Gerücht: Xbox Series X Event mit Perfect Dark, Forza Motorsport, Fable und mehr im Mai

Die Xbox Series X steht zum Jahresende in den Startlöchern. Wir kennen bereits die Spezifikationen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen