The Witness

The Witness: Erste Verkaufszahlen

Jonathan Blow hat erstmals Zahlen zum Verkaufsstart von The Witness veröffentlicht. Schon vor ein paar Tagen ließ er durchblicken, dass sich das Spiel trotz zahlreicher Downloads über Filesharing-Plattformen gut schlägt. Inzwischen ist klar, wie gut. Bisher hat sich The Witness mehr als 100.000 Mal verkaufen können. Leider gibt es keine Aufschlüsselung auf Systeme. Bekannt ist, dass sich beide Versionen – PC und PlayStation 4 – gut schlagen. Derzeit dominiert keine Plattform.

The Witness konnte bisher fünf Millionen Dollar einspielen. Die Entwicklungskosten sind damit noch nicht gedeckt, aber Blow hat verkündet, dass man mit dem Geld ein weiteres Spiel finanzieren kann. Nachdem der Start geglückt ist, konzentriert man sich nun zunächst auf die Beseitigung von Treiberproblemen, neuen Features und Co. Anschließend möchte man sich weiteren Plattformen widmen. Dabei zieht man iOS, Android, Xbox One und OSX (Mac) in Betracht.

Quelle: Thekla

Siehe auch

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx