Project Daedalus: The Long Journey Home

Project Daedalus: The Long Journey Home – In einer weit, weit entfernten Galaxie …

Daedalic und Daedalic Studio West haben das erste gemeinsame Spiel angekündigt – Project Daedalus: The Long Journey Home. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Space Exploration Adventure, welches im Laufe des Jahres erscheinen soll. Ihr durchquert dabei eine Galaxie, auf der Suche nach eurer Heimat.

Ein einziger kurzer Testlauf wird für den Spieler und seine Crew zum großen Abenteuer. Dabei sollte es nur der erste interstellare Sprung der Menschheitsgeschichte sein. Unglücklicherweise landet euer Schiff irgendwo in den Weiten des Weltraums – inmitten eines unerforschten Gebiets. In Project Daedalus: The Long Journey Home werdet ihr auf diverse fremdartige Rassen stoßen. Manche von ihnen sind bösartig, andere lassen sich als Verbündete gewinnen. Der Schlüssel ist dabei eine Übersetzungs- und Kommunikationseinheit, die stetig erweitert wird.

Letztlich sollen eure Entscheidungen den Ausschlag geben, wie die fremden Rassen auf euch reagieren. Nehmt ihr beispielsweise mit hochgefahrenen Schilden den Kontakt zu einer anderen Rasse auf, kann dies als feindselig oder weise aufgefasst werden.

Habt ihr es schließlich nach Hause geschafft, warten neue Abenteuer auf euch. Jede Reise soll euch in eine neue Galaxie führen. Dabei stößt der Spieler immer wieder auf neue Kulturen und Abenteuer. Euren Galaxy Seed könnt ihr außerdem mit Freunden teilen.

Unten könnt ihr einen ersten Blick auf Project Daedalus: The Long Journey Home werfen.

 

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

E3

E3 ohne Sony – Die E3 ist nicht mehr alternativlos

Die alternativlosen Zeiten der E3 sind vorbei Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – …

Bundeshaushalt sieht für 2019 50 Millionen Euro für Games-Förderung vor

2013 sagte die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel im Zuge eines Obama-Besuches „Das Internet ist für …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen