Pokémon: Mehr als 200 Millionen verkaufte Einheiten

Kürzlich feierte Pokémon sein 20-jähriges Jubiläum. Die Serie hat damit zwar ein paar Jahre auf dem Buckel, dem Erfolg schadet das Alter allerdings nicht. The Pokémon Company hat jüngst angekündigt, dass die Spiele der Hauptserie inzwischen auf mehr als 200 Millionen verkaufte Einheiten kommen. Am 29. Februar hat man die Marke von 201 Millionen Einheiten erreicht. Berücksichtigt man auch Spin-Offs, kommt man auf mehr als 279 Millionen verkaufte Einheiten.

Spätestens Ende des Jahres dürften diese Zahlen dann noch einmal um einige Millionen nach oben klettern. Dann nämlich ist weltweiter Release von Pokémon Sonne und Pokémon Mond. Erstmals werden die Titel in neun Sprachen erhältlich sein. Mit traditionellen und vereinfachten Chinesisch dürfte man im asiatischen Raum sicher einige Fans dazugewinnen.

Quelle: Siliconera

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Pokémon Schwert und Schild: Zarude ist das neue Mysteriöse Pokémon, Mewtu in Raids

Anlässlich des Pokémon Day 2020 wurde ein neues Mysteriöses Pokémon für Pokémon Schwert und Schild …

Pokémon Direct am 09. Januar

Nintendo hat Fans heute mit einer Pokémon Direct Ankündigung überrascht. Seit Tagen warten Spieler auf …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen