Startseite » Specials » Borderlands 2 – Easter Egg Special
Borderlands 2

Borderlands 2 – Easter Egg Special

Zu Ostern gehören natürlich auch Ostereier. Totallygamergirl geht ebenfalls auf Ostereiersuche – in Borderlands 2. Wer ebenfalls auf die Jagd nach Easter Eggs gehen möchte, findet unten eine Anleitung. Begleitet mich bei der Jagd nach fünf Borderlands 2 Easter Eggs.

Gigantischer Teddybär     

Als erstes reisen wir nach Wildlife Exploitation Preserve. In Wildlife angekommen begeben wir uns nun zu den Preserve Dockyards im Süden. Am Ende der Dockyards sehen wir eine Straße, die gen Osten führt. Wir drehen uns nach Süden und sehen dort einen Funkturm an dem wir das erste Echo einsammeln.  Mit dem Echo gehen wir zurück zur Straße und drehen uns nach Westen, wo wir ein paar Kisten entdecken, über die wir auf ein Dach gelangen. Oben angekommen drehen wir uns nach Norden und springen über die Munitionskisten zum nächsten Dach und durchsuchen dort die Blätter auf der rechten Seite nach dem zweiten Echo. Im Anschluss drehen wir uns nach Süden und sehen auf einer Rohrleitung einen Teddybär. Wir packen unseren Granaten-Mod in den Rucksack, sodass wir keinen Granaten-Mod im Einsatz haben. Nun springen wir eine Etage tiefer, springen auf die Kiste und werfen eine Granate. Wir warten ungefähr 1 bis 2 Sekunden, springen mit der Explosion auf das Dach und aktivieren den Teddybär. Im Westen entdecken wir nun einen Kran, an dem Mama Teddybär zu sehen ist.

Borderlands 2 Teddybear Easter Egg Mami

Borderlands 2 Teddybear Easter Egg

Dark Souls.     

Unsere Reise geht nun weiter nach Caustic Caverns und wir begeben uns, ausgerüstet mit einem Adaptive Shield und Gesundheitsregeneration nach Nordosten. In der Ferne erkennen wir einen Felsen und einen toten Baum. Da wir dort hin wollen, müssen wir durch die Säure laufen und entdecken dort unser Easter Egg, indem wir mit Solitaire reden. Nebenbei streichen wir noch 5 Badass Punkte ein.

Borderlands 2 Dark Souls Easter Egg

Minecraft         

Das dritte Easter Egg finden wir ebenfalls in Caustic Caverns. Wir begeben uns zunächst zum Infested Warehouse im Norden und suchen dort nach ein paar Gleisen, die wir in Richtung Westen ablaufen. Am Ende der Gleise drehen wir uns nach Norden und springen über ein paar Felsen und drehen uns anschließend wieder nach Westen, wo wir ein paar Minecraft Steine finden. Wir hauen die Steine im Nahkampf klein und finden anschließend im Bereich der Abstellgleise ein paar Creeper und einen Badass Creeper. Als Belohnung können wir ein paar Köpfe und Skins, sowie eine Shotgun und ein Legendary Sniper erhalten.

Borderland 2 Badass Creeper Minecraf Easter Egg

Dr. Patricia Tannis reitet einen Fisch        

Unser vorletztes Easter Egg befindet sich im Main Street Reservoir in Sawtooth Cauldron. Vom Startpunkt aus begeben wir uns den Weg entlang nach Westen, bis wir an eine Hütte ankommen, an dessen Südseite wir in die Tiefe springen. Wir befinden uns nun in unserem Zielgebiet und besiegen auf dem Weg zum Ufer im Süden sämtliche Banditen und Thresher. Beim genaueren Umsehen fallen uns 5 Fässer auf, die wir in der Reihenfolge Schock, Feuer, Säure, Explo und zum Schluss Slag explodieren lassen. Wenn wir alles richtig gemacht haben ertönt zunächst Musik und im Anschluss taucht Dr. Patricia Tannis auf einem Fisch reitend aus dem Wasser auf.

Borderlands 2 Tannis reitet auf Fisch Easter Egg

Der Herr der Ringe – ein langer Marsch von Claptrap’s Place nach Eridium Blight            

Unsere letzte Easter Egg Reise starten wir nach dem Kampf gegen den Krieger im Wahren Kammerjäger-Modus. In der Hütte angekommen, sehen wir uns zunächst um und entdecken dabei einen Raum mit einem Ofen, in dem ein Gearbox Logo liegt. Wie in der Beschreibung des Echos zu erkennen ist, machen wir uns direkt zu einem langen Fußmarsch auf und laufen auf direktem Weg nach Eridium Blight. Dabei sind Fahrzeuge und Schnellreise-Stationen tabu. Am Zielort angekommen folgen wir der Straße bis zur ersten Brücke und folgen dieser dann in Richtung Norden nach Slagma Vapor Extration über eine weitere Brücke. Oben angekommen drehen wir uns in Richtung Westen und überqueren eine zerstörte Brücke. Wir befinden uns nun inmitten eines Vulkanes und rüsten uns mit einem Inflammable Shield aus, damit wir so wenig Schaden wie möglich erleiden. So ausgerüstet überqueren wir sämtliche Hindernisse vom Vulkan, bis wir zu einem Kerl namens Smagal kommen. Dieser nimmt uns auch gleich das Gearbox Logo ab und hinterlässt uns zum Dank eine Kopf-Anpassung. Im Anschluss beobachten wir, wie Smagal in die Lava springt und am Himmel sehen wir ein paar Rakks, die uns ein paar Beutekisten hinterlassen. Zu guter Letzt überqueren wir die letzten Hindernisse und gelangen zu einer weiteren Beutekiste.

Borderlands 2 Der Herr der Ringe Easer Egg Smagal

Borderlands 2 Der Herr der Ringe Easer Egg Ring

Damit ist unsere kleine Oster-Reise auch schon wieder vorbei. Ich hoffe ihr hattet Spaß bei der Suche nach den Easter Eggs. Viel Erfolg bei der Jagd und frohe Ostern.

2
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu:
Nonsense Entertainment

Ach ja, ich liebe es auf Easter Eggs in Spielen zu stoßen. Vor allem dann, wenn man gar nicht damit rechnet. :D Sehr lustige Dinge dabei! Besonders cool fand ich ja immer den Gastauftritt von Yoshi in Super Mario 64, wenn man alle 120 Sterne gesammelt hat.