Battleborn

Battleborn: Systemanforderungen und neue Details

Gearbox hat die Systemanforderungen der Battleborn PC-Version enthüllt. Unten findet ihr eine Übersicht mit minimalen und empfohlenen Systemanforderungen. Im selben Zug haben die Entwickler einige neue Details enthüllt. Im Story Modus arbeitet ihr euch Mission für Mission vorwärts. Habt ihr eine abgeschlossen, wird die nächste freigeschaltet. Fliegt ein Spieler im Koop, kann er wieder joinen. Ein nachträglicher Einstieg ist allerdings nicht möglich. Wer Extra Loot möchte, kann sich am Hardcore Modus versuchen. Dieser soll außerdem neuen freischaltbaren Content beinhalten.

Der Battleborn Multiplayer bringt die drei Modi Incursion, Capture und Meltdown mit. Bei Meltdown müssen die Teams Wellen von Minions besiegen, was Punkte einbringt. Am Ende gewinnt das Team mit den meisten Punkten. Bei Capture müsst ihr Punkte erobern und diese halten. Bei Incursion ist es Ziel zwei Spinnen-Wach-Drohnen zu erledigen, ehe das gegnerische Team eure zerlegt. Jeder Modus hat zunächst zwei Maps. Nach dem Launch folgen weitere. In Private Matches könnt ihr üben und Bedingungen festlegen. Es ist alles von 1vs1 bis 5vs5 möglich. Dabei stehen euch auch Bots zur Verfügung.

Lust auf noch mehr Details? Im neuesten Blog-Beitrag von 2K gibt es noch mehr Informationen zu Battleborn.

 

4K and Different Displays: There will not be support for either 4K or off-sized displays at launch, though we’re actively investigating both.

Minimum System Requirements:

  • OS: Windows 7 x64-Bit or Later
  • CPU: Intel i5-750 / AMD Phenom IIx4 945
  • RAM: 6 GB
  • Hard Drive: 30 GB free
  • Video Memory: 1 GB
  • Minimum Required Video Card: AMD HD 6870/ NVIDIA GeForce GTX 460 or better, PhysX support
  • Sound: DirectX 11
  • Input: Keyboard or dual-analog gameplay

 

Recommended System Requirements:

  • OS: Windows 7 x64-Bit or Later
  • CPU: Intel i5-750 / AMD Phenom IIx4 945
  • RAM: 6 GB
  • Hard Drive: 50 GB free
  • Video Memory: 2 GB
  • Recommended Video Card: AMD HD 7850/ NVIDIA GeForce GTX 660 or better, PhysX support
  • Sound: DirectX 11
  • Input: Keyboard or dual-analog gamepad

Das Spiel unterstützt PS4 und Xbox One Controller. Nach Release folgt Support für den Steam Controller.

Quelle: 2K

 

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen