Grand Theft Auto V

Grand Theft Auto V: Erneute Gerüchte zu möglichem Story DLC

Die Gerüchte um einen möglichen Grand Theft Auto V Story DLC halten sich hartnäckig. Kommt da noch was, oder wurde der Story Mode von Rockstar längst zu den Akten gelegt? Zuletzt schien Variante zwei eher der Fall zu sein – trotzdem brodelt es immer wieder in der Gerüchteküche. Eine griechische Website möchte nun neue Informationen zu einem möglichem Story DLC haben.

Sofern die Meldung der Wahrheit entspricht, soll die Story-Erweiterung auf Anthony Miller fokussiert sein.  Nie gehört? Kein Wunder. Angeblich ein neuer Charakter, über den bisher nichts bekannt ist. Laut Gerüchten wird es einige neue Autos geben, die aufgemotzt werden dürfen. Im DLC sollt ihr nach San Fierro und Las Venturas reisen können. Außerdem darf auf Pferden geritten werden. Ebenfalls mit von der Partie: Casinos.

Ob an den Gerüchten etwas dran ist, wird spätestens die Zeit zeigen. Im Rahmen der E3 würde sich eine entsprechende Ankündigung durchaus anbieten. Dennoch bleibt der Wahrheitsgehalt fraglich. In den letzten Jahren hat sich Rockstar nur um GTA Online gekümmert. Für den Grand Theft Auto V Online Modus kommen regelmäßig Updates, die neue Inhalte mitbringen. Story DLC Gerüchte gab es erstmals kurz nach Release des Spiels – von offizieller Seite wurde dergleichen allerdings nie angekündigt.

Quelle: Gamepur

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PlayStation Trophäen-Stufen erhalten Änderung

Sony hat eine Änderung für die Playstation Trophäen-Stufen angekündigt. In Kraft tritt diese am morgigen …

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen