Dark Souls 3

Dark Souls 3: Zukunftspläne und neue IP

Vor einigen Wochen ist Dark Souls 3 erschienen. So mancher Fan fragt sich daher bestimmt, was Director Hidetaka Miyazaki nun macht. Hat er direkt die Arbeit an Dark Souls 4 aufgenommen? Nein! Schon in der Vergangenheit hat er verkündet, dass nach dem dritten Teil Schluss ist. Tatsächlich hat er diese Aussage nun noch einmal bestätigt. Gänzlich ist der Vorhang allerdings noch nicht gefallen. Es sind drei Erweiterungen für Dark Souls 3 geplant. Die erste wird im Herbst 2016 veröffentlicht, während die zweite Anfang 2017 folgt. Die dritte hat bisher keinen Termin.

Wer auf ein Sequel oder Remaster von Demon´s Souls gehofft hat, kann diese Hoffnung nun ebenfalls begraben. Miyazaki möchte lieber neue Dinge machen, statt an bereits veröffentlichten Spielen festzuhalten. Er hat bereits damit begonnen, an einer neuen IP zu arbeiten.

Quelle: NeoGAF

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen