No Man's Sky

No Man´s Sky: Künftig doch kostenpflichtige Inhalte?

Bisher sprach sich Hello Games gegen kostenpflichtige No Man´s Sky DLCs aus. Inzwischen sieht man die Sache allerdings ein wenig anders. Sean Murray schließt Bezahlinhalte nicht mehr aus. Er nannte sich selbst gar naiv, da er zuvor versichert hatte, dass neuer Content grundsätzlich über kostenfreie Updates implementiert werden soll.

Unklar bleibt, ob es bereits konkrete Pläne für Bezahlinhalte gibt. Derzeit werkeln die Entwickler von No Man´s Sky an einem Patch, der demnächst zur Verfügung stehen soll. Auch gibt es aktuell keinerlei Grund zur Panik. Die Aussage zu den Bezahlinhalten liest sich nicht so, als hätte man vor demnächst dergleichen zu implementieren. Kostenlose Inhalte stehen nach wie vor auf dem Plan.

Quelle: Daily Star

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen