Startseite » Gedanken eines Zockerweibchens » PC-Spiele mit 30 FPS-Lock – Unnötige Wiederholungstäter
Mafia III

PC-Spiele mit 30 FPS-Lock – Unnötige Wiederholungstäter

Man möchte meinen, Entwickler und Publisher haben auch die Konkurrenz im Auge. Tatsächlich scheint dem so zu sein – immerhin setzen sich von Zeit zu Zeit gewisse Dinge einfach durch. Irgendein Spiel macht es vor, viele andere ziehen mit. Egal ob Perks, Talentbäume oder Rückspulfunktion in Rennspielen – jemand muss den ersten Schritt machen.

Auch PC-Spiele mit 30 FPS-Lock sind keine neue Erfindung. Sie gehört allerdings zu den Dingen, die man bei Spielen besser bleiben lässt. Dennoch hat Mafia III einen solchen 30 FPS-Lock zum Release. Warum? Am liebsten möchte ich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und schreien: „Warum habt ihr das getan?“ Immer wieder haben solche FPS-Begrenzungen die PC-Gamer massiv verärgert. Was folgt sind Updates, die dem Spuck ein Ende bereiten. Muss so etwas wirklich noch sein? Langsam sollte doch nun wirklich der Letzte mitbekommen haben, dass das einfach nicht gut bei den Spielern ankommt.

Besonders schlimm finde ich solche 30-FPS-Locks dann, wenn es sich um Shooter und Rennspiele handelt. In der heutigen Zeit streben die meisten Entwickler 60 FPS für derlei Games an. Ich finde es sehr unverständlich, wenn man da noch auf 30 begrenzt. Natürlich hat nicht jeder Gamer einen leistungsstarken PC. Aber es gibt genug, deren Rechnern machen auch 120 FPS nicht viel aus. Grundsätzlich kann es sogar Vorteile haben, wenn man die FPS auf einen Wert begrenzt. Aber auch hier kommt es eben auf das jeweilige System an. Und wenn man schon die FPS mit einer Obergrenze versehen möchte, dann doch bitte mindestens 60.

Hätte sich 2K Games nicht denken können, dass Mafia III bei den PC-Spielern nicht unbedingt auf Wohlwollen stößt, wenn man nicht mehr als 30 FPS möglich macht? Der aktuelle Shitstorm ist leider hausgemacht und völlig absehbar gewesen. Bitte liebe Entwickler, bitte liebe Publisher … packt doch künftig einfach eine FPS-Option in eure Spiele: 30, 60 und unbegrenzt. Damit sind alle glücklich und wir Spieler wundern uns nicht über den x-ten vermeidbaren FPS-Shitstorm. Damit spart ihr euch außerdem den Druck, möglichst schnell via Update Nachbesserung vornehmen zu müssen. Am Ende profitieren wir davon und ihr genauso.

Die vielen nun negativen Mafia III Steam-Reviews hätten wahrlich nicht sein müssen. Eigentlich hat Mafia III diese nämlich gar nicht verdient. So wie viele andere Spiele zuvor, die über solche Kleinigkeiten gestolpert sind. Das Stigma aber bleibt nun lange haften. Schade!

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: