Startseite » Guides » Silence Komplettlösung – Im Sumpf mit Renie (Teil 3)
Silence: The Whispered World 2

Silence Komplettlösung – Im Sumpf mit Renie (Teil 3)

Fleischfressende Pflanze und Leckereien im Sumpf

Es ist an der Zeit, zum ersten Mal in die Haut der kleinen Renie zu schlüpfen. Schaut euch um, wobei euer Blick gen links wandern sollte. Die Szene verschiebt sich etwas und eine fleischfressende Pflanze wird sichtbar, die ihr anklickt. Nach dem kurzen Video interagiert ihr viermal mit der Pflanze. Sprecht nun mit Samuel, der euch etwas über Bitterstoffe erzählt. Also sucht ihr geeignete Dinge. Möchtet ihr den Erfolg „Haute Cuisinie“, müsst ihr dafür mit diversen Dingen interagieren, um daran zu lecken. Interagiert mit den Beeren in der rechten Bildschirmhälfte, die ihr anklickt und dann nach vorn zieht. Außerdem könnt ihr an den Pilzen am Fuße des Skeletts lecken. Wiederholt diesen Vorgang, bis ihr in Ohnmacht fallt. Dafür gibt es die Errungenschaft „Nicht für Kinder geeignet“. Klickt dann auf den Durchgang in den Wurzeln, um eine neue Szene zu betreten.

Ganz links ist ein großer Schädel, der an einen Fisch erinnert – leckt daran! Ein Stück weiter rechts könnt ihr am Moos lecken, welches den Baumstumpf hinunterhängt. Nun müsst ihr noch an der Teergrube ganz rechts im Bild lecken. Interagiert nun mit den Beeren, die in der Teergrube stehen. Ihr kommt so nicht ran, weshalb ihr euch die Masken auf dem Boden schnappt und damit auf die Teergrube klickt. Klickt auf die so entstandene Brücke und dann auf den Beerenstrauch. Schüttelt diesen, indem ihr den Cursor immer wieder nach links und rechts bewegt.

Nun könnt ihr den Erfolg „Nicht die Fische füttern“ holen. Schüttelt dafür das kleine Bäumchen und wartet ab. Ein Fisch taucht in der Teergrube auf und wird sich die Beere schnappen. Wiederholt diesen Vorgang noch zweimal, damit die Errungenschaft euch gehört. Weiter kommt ihr nur, wenn ihr euch Beeren schnappt. Schüttelt also das Bäumchen und hebt die Frucht rasch auf, indem ihr draufklickt. Wiederholt den Vorgang ein weiteres Mal. Jetzt interagiert ihr wieder mit der Brücke und kehrt automatisch zur vorherigen Szene zurück.

Silence Komplettlösung Nicht für Kinder geeignet
Ui … Renie wird ganz anders. An den Pilzen naschen hat interessante Auswirkungen.

Der Sumpf brennt!

Geht nun zum Stöpsel, der sich links neben dem Schild mit dem Totenkopf befindet, klickt drauf und zieht nach oben. Nun klickt auf das ausströmende Gas um eine Idee zu bekommen, was als nächstes zu tun ist. Geht wieder zurück durch die Wurzeln und klickt auf die Honigtauzecke. Das Insekt ist mittig zu finden und dürfte nicht zu übersehen sein. Versucht ihr den heißen Honig zu berühren, merkt ihr, dass dieser zu heiß ist. Klickt auf das Maul des Großen Schädels und schiebt es durch eine Cursorbewegung nach oben auf. Klickt auf den kleinen Schädel innen. Wartet das kurze Video ab, klickt dann auf den großen Schädel und öffnet ihn mit einer Cursorbewegung nach oben. Klickt auf die Masken, die nun neben dem Schädel liegen und dann über den brennenden Honig. So bekommt ihr den Erfolg „Ich hab nix gemacht!“

Geht wieder zum großen Schädel, schiebt das Maul wie zuvor auf, bis es offenbleibt. Interagiert mit den übrigen Masken, wodurch Renie eine aufnimmt. Mit der klickt ihr zwischen das offene Maul. Klickt auf den kleinen Schädel, um hereinzuklettern und interagiert dann noch einmal mit ihm, um diesen zu öffnen. Klickt auf den Helm und dann auf den heißen  Honig. Ihr landet nun automatisch in der Szene mit der fleischfressenden Pflanze. Klickt über das Loch, aus dem ihr vorhin den Stöpsel gezogen habt, woraufhin ihr ein Feuer entzündet. Jetzt geht es erneut durch die Wurzeln. Nun klickt ihr auf das Moos und wechselt wieder die Szene. Klickt auf das Feuer und wartet ab. Nun interagiert ihr mit der fleischfressenden Pflanze. Klickt nun auf Horus, der daraufhin wegfliegt.

Hier geht es zu Teil 4.

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: