tt:
Startseite » Guides » Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung – Der Start in ein neues Abenteuer (Teil 1)
Pokémon Mond Pokémon Sonne

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung – Der Start in ein neues Abenteuer (Teil 1)

Videochat mit Professor Kukui

Neu in Alola? Meine Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung hilft euch bei eurem Abenteuer. Bevor ihr zum Pokémon-Trainer werden könnt, müsst ihr nach Start des Spiels eine Sprache auswählen. Wählt mit Bedacht! Die Sprache kann nämlich nur geändert werden, indem ihr euren Spielstand löscht und von vorn beginnt. Ansonsten müsst ihr mit eurer getroffenen Wahl leben. Zur Auswahl stehen unter anderem Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch. Bewegt den Pfeil auf die gewünschte Sprache und wählt dann „Spiel starten“.

Euer Abenteuer beginnt mit einem Anruf von Professor Kukui. Per Video zeigt er euch Alola und erzählt euch einige Dinge über die Region und Pokémon. So erfahrt ihr zum Beispiel, dass Alola aus verschiedenen Inseln besteht. Nach seiner kurzen Einführung müsst ihr euren Charakter erstellen. Oben findet ihr männliche Bilder zur Auswahl, unten weibliche. Sucht euch eines aus und bewegt den Zeiger dorthin. Drückt die „A“-Taste und bestätigt eure Auswahl, indem ihr „Ja“ wählt. Nun möchte der Professor euren Namen wissen. Gebt einen ein und bestätigt mit „Ja“. Wenige Augenblicke später ist euer Videochat mit Kukui auch schon wieder vorbei. Eure Mutter bittet euch nun, ihr beim Umzug zu helfen.

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Pokémon Resort

Erste Schritte in Alola

Nach einem kurzen Video befindet ihr euch endlich auf Alola, wo eure Mutter Mauzi bittet, den oder die Protagonistin des Spiels zu holen. Steht auf und seht euch, wenn ihr mögt, in eurem Kinderzimmer um. Verlasst ihr euer Zimmer, trefft ihr auf eure Mutter. Sucht euch eine Dialogoption aus. Nachdem eure Mutter euch geantwortet hat, klingelt es an der Tür. Geht hin und öffnet, wofür ihr einfach nur ein Stück nach vorn laufen müsst. Professor Kukui ist zu Besuch und plappert sogleich fröhlich drauflos. Dabei berichtet er auch von seinem Ausflug nach Kanto. Anschließend fordert er euch auf mit ihm die Nachbarstadt zu besuchen, wo ihr den Inselkönig treffen sollt. Entscheidet euch für eine Dialogoption.

Es ist an der Zeit, eure Sachen zu holen. Geht zur Tür in der rechten hinteren Ecke und drückt „A“, um in euer Zimmer zu gelangen. Links vor eurem Bett steht ein Umzugskarton, den ihr mit „A“ durchwühlt. Darin befinden sich Mütze und Beutel. Nun aber ab nach Lili’i und zum Inselkönig. Verlasst das Haus eurer Familie, indem ihr vorn durch die Tür geht. Folgt dem Weg nach Links, wo ihr auf Kukui trefft. Folgt ihm und geht gen Norden. Ein kleiner Junge gibt euch den Tipp, dass ihr mit „B“ sprinten könnt. Probiert es gleich aus und rennt den Weg entlang, bis ihr zum Professor kommt. Sucht euch eine Dialogoption aus. Nun führt euch Kukui rum und erklärt dabei einige grundlegende Dinge.

 

Lili’i

Ihr habt Lili’i erreicht, aber der Inselkönig ist nicht am verabredeten Treffpunkt, weshalb ihr ihn suchen sollt. Folgt dem Weg und geht die Treppen hinauf. Nach dem kurzen Video betretet ihr die Ruinen, die zuvor das geheimnisvolle Mädchen betreten hat. Dies ist der Mahalo-Bergpfad. Es gibt nur einem Weg, dem ihr folgen müsst, wobei ein paar Mal das Mädchen in einem kurzen Video auftaucht. Entscheidet euch für eine Dialogoption, woraufhin das Mädchen um Hilfe bittet. Geht über die Brücke. Nach dem Video müsst ihr erneut eine Dialogoption wählen und bekommt dann einen Glitzerstein überreicht. Zeit für den Rückweg. Dort erfahrt ihr, dass das Mädchen die Assistentin vom Professor ist: Lilly. Nun kommt auch der Inselkönig Hala.

Nun ist es an der Zeit, euer erstes eigenes Pokémon zu erhalten. Hala zeigt euch Bauz, Flamiau und Robball. Bewegt den Pfeil auf das Pokémon eurer Wahl und bestätigt diese. Geschafft, ihr habt euer erstes Pokémon in Alola. Auf Wunsch könnt ihr der Kreatur einen Spitznamen geben. Andernfalls wählt ihr „Nein“. Nun überreicht euch der Professor einen Pokédex und einen Trainerpass. Beachtet, dass es in Pokémon Mond und Pokémon Sonne die Starter auch als Shiny Pokémon gibt. Darüber hinaus gibt es natürlich auch wieder Geschlechter und Wesen. Solltet ihr Wert auf ein bestimmtes Geschlecht, Wesen oder gar ein Shiny Starter legen, müsst ihr auf die Möglichkeit des Softreset zurückgreifen, bis eure Kreatur euren Wünschen entspricht. Dies kann allerdings Stunden dauern. Überlegt euch, ob ihr diese Zeit investieren möchtet, oder nehmt was ihr bekommt.  Möchtet ihr resetten, müsst ihr euer Spiel speichern, nachdem die Brücke zerstört wurde, also bevor ihr Lilly zurück folgt!

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Starter Pokémon
Eines dieser Starter dürft ihr wählen. Robball, Flamiau oder Bauz – welches darf es sein?

Ihr seht erst ob euer Starter ein Shiny ist, wenn ihr ihm einen Spitznamen geben könnt. Wesen und Geschlecht könnt ihr anschließend über das Menü überprüfen. Nicht zufrieden? Haltet die beiden Schultertasten L und R gedrückt und drückt dann Start oder Select für den bereits erwähnten Softreset. Hier findet ihr einen ausführlichen Guide zu den Starter Pokémon.

Nun ist es Zeit für die Rückkehr. Geht den bekannten Weg zurück, wobei ihr direkt auf Tali trefft. Wählt eine Dialogoption. Anschließend geht es in den Kampf. Dafür müsst ihr Tali ansprechen und „Der Sieg wird mein sein!“ antworten. Der Kampf sollte ein Kinderspiel sein, da ihr einen Typenvorteil habt. Startet ihr mit Wasser, besitzt Tali zum Beispiel Flamiau. In diesem Fall wäre Aquaknarre sehr effektiv. Bewegt ihr den Zeiger über eine Attacke und drückt gleichzeitig „L“ und „A“, könnt ihr euch Informationen zu der Attacke anzeigen lassen. Habt ihr den Kampf geschafft, sollte euer Starter-Pokémon Level 6 erreichen. Ihr bekommt 100 Pokédollar Preisgeld. Nach dem Kampf leuchtet eure Tasche und ihr übergebt dem Inselkönig den Glitzerstein. Nach einem kurzen Video landet ihr automatisch daheim bei eurer Mutter.

Hier geht es zu Teil 2.

Anmerkung: Ich spiele Pokémon Mond und habe das Wasser-Starter gewählt. Mein Charakter ist weiblich. Im Laufe der Zeit werde ich alle Teile meiner Komplettlösung an beide Spiele anpassen, ggf. Unterschiede bei erscheinenden Pokémon ergänzen und ggf. auch fehlende Pokémon bei den Routen nachtragen. Da die Spiele erst erschienen sind und es sehr zeitaufwendig ist diese Komplettlösung zu schreiben, wird dies allerdings eine Weile dauern. Natürlich stelle ich alle Teile möglichst vollständig online. Manche Kreaturen erscheinen allerdings sehr selten, weshalb man diese leicht „übersehen“ kann. Ich bin bemüht, alle Teile der Lösung schnellstmöglich vollständig zu haben. 

4
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu:
Pi mal R Quadrat

Wie gefällt es dir denn soweit? :)

Ich bin schwer am Überlegen, es mir zu holen, gegebenenfalls auf 2ds, da ich momentan viel an zwei verschiedenen Orten bin. ^^‘
Andererseits: soo viele Spiele. XD

Und welchen Starter hast du gewählt?