tt:
Startseite » Guides » Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung – Route 2 erkunden und Hauholi-Friedhof (Teil 5)
Pokémon Mond Pokémon Sonne

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung – Route 2 erkunden und Hauholi-Friedhof (Teil 5)

Route 2 erkunden

Nachdem ihr die Stadt hinter euch gelassen habt, erreicht ihr Route 2. In meiner Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung verrate ich euch, was ihr hier an wilden Pokémon und Co. finden könnt. Ihr habt hoffentlich ein paar Pokébälle einstecken, da hier wieder diverse Kreaturen im hohen Gras auf euch warten. Darüber hinaus könnt ihr natürlich einige Items aufsammeln und gegen Trainer antreten. Gleich zu Beginn begegnet ihr einem Mann, der euch auf das raschelnde Gras aufmerksam macht. Er gibt euch den Tipp, dass entsprechende Pokémon oft ein Item fallen lassen. Probiert es gleich aus und lauft zu der entsprechenden Stelle im hohen Gras. Auf halber Strecke begegnet euch ein Makuhita. Schnappt es euch direkt, wenn ihr mögt. Außerdem lässt es eine Sinelbeere fallen.

Verlasst ihr das Gebiet und kehrt zurück, ist übrigens wieder ein Pokémon im Gras, welches raschelt. Beim zweiten Mal erschien bei mir ein Mangunior, welches ebenfalls eine Sinelbeere fallen gelassen hat. Ihr könnt diesen Vorgang beliebig wiederholen. Ich habe einige Versuche gewagt, außer Sinelbeeren aber keine Items bekommen.

Wilde Pokémon auf Route 2:

  • Traumato
  • Mangunior (nur bei Tag)
  • Makuhita
  • Habitak
  • Fukano
  • Farbeagle
  • Mauzi
  • Rattfratz (nur bei Nacht)
  • Wommel

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung Wilde Pokémon Route 2

Items auf Route 2:

  • Heilball
  • Supertrank
  • Riesenpilz
  • Silberstaub
  • Supertrank
  • Beleber

Trainer auf Route 2:

Schönheit Charlize Nebulak Lv. 9 288 Pokédollar

Im Bereich oberhalb des Friedhofs:

Vorschüler Cedric Habitak Lv. 8 96 Pokédollar

 

Backpackerin Lena Waumboll Lv. 10 240 Pokédollar

 

Göre Alma Traunfugil Lv. 9 216 Pokédollar

 

Pokémon-Züchter Carsten Smettbo Lv. 10 400 Pokédollar

 

Vorschülerin Chloe Wommel Lv. 9 108 Pokédollar

Hauholi-Friedhof

Lauft ihr nach dem Kampf gegen Charlize ein Stück weiter und nehmt dann die Abzweigung nach rechts, kommt ihr auf den Friedhof. Lauft unbedingt durch das hohe Gras hinter die Hecke auf der rechten Seite, wo ihr die TM 100 – Vertrauenssache aufsammeln dürft. Im Gras könnt ihr zudem ein Driftlon fangen, was ihr tun solltet. Ein Mädchen im Pokémon-Center der Stadt hat nämlich danach gefragt. Zeigt ihr ihr den Eintrag im Pokédex erhaltet ihr satte 10.000 Pokédollar.

Items auf dem Hauholi-Friedhof:

  • Para-Heiler
  • Riesenpilz
  • Supertrank
  • TM100 Vertrauenssache

Wilde Pokémon auf dem Hauholi-Friedhof:

  • Driftlon
  • Nebulak

Trainer auf dem Hauholi-Friedhof:

Pokémon-Züchterin Nayla Pikachu Lv. 9 360 Pokédollar

 

Gentleman Winfrid Makuhita Lv. 9 1.800 Pokédollar

 

Angestellter Keanu Digda Lv. 9 360 Pokédollar

Habt ihr das Areal mit dem Friedhof erkundet, könnt ihr weiter Route 2 folgen. Linker Hand steht ein Mann auf einem Tauros. Lauft dort den Weg hinein und geht ganz hinten zur Tür beim Auto rein. Dort sitzt auf einem Stuhl ein Mann mit blauer Brille. Sprecht ihn an, damit er euch zwei Nestbälle gibt. In den restlichen Gebäuden gibt es für euch keine Items, nur ein paar Dialoge von NPCs.

Wenn ihr Vorschüler Cedric besiegt habt und weitergeht, trefft ihr ein Botogel. Geht zu den Beerenfeldern, auf die es euch aufmerksam machen wollte. Dort bedroht Team Skull einen Mann. Es kommt zum Kampf.

Team Skull Rüpel Traumato Lv. 10 320 Pokédollar

Ist der Rüpel besiegt, hauen die Typen von Team Skull ab. Der Mann gibt euch als Dank eine Sinelbeere. Anschließend fragt er euch, ob ihr Beeren-Experte werden möchtet. Neben dem Mann steht ein Baum, vor dem Beeren liegen. Interagiert mit „A“ und hebt eine Sinelbeere auf. Wiederholt dies um eine weitere Sinelbeere und eine Persimbeere aufzuheben. Dann sprecht ihr wieder den Mann an, der von euch eine Persimbeere sehen wollte. Als Belohnung gibt es eine Tsitrubeere. Bevor ihr geht, solltet ihr noch das Haus betreten. Das Botogel unten vor dem Sofa übergibt euch einen Beleber, wenn ihr es ansprecht. Geht wieder raus und lauft unten um das Haus herum, für das Item Silberstaub. Außerdem könnt ihr einen Riesenpilz bei den Beerenfeldern aufsammeln – ganz links unten.

Geht dann wieder zurück auf Route 2 und folgt weiter dem Weg. Dabei könnt ihr gegen einige Trainer kämpfen, bis ihr schließlich Tali trefft. Zusammen geht ihr ins Pokémon-Center. Drinnen schenkt er euch 3 Beleber. Sprecht ihr das Mädchen mit dem Hut an, erzählt diese von ihrem Freund. Sie möchte gern einen Pokédex-Eintrag für Wommel sehen. Laut ihrer Aussage lebt die Kreatur auf Route 3. Tatsächlich gibt es Wommel aber bereits auf Route 2. Habt ihr noch keines, findet ihr eines im Gras neben dem Center. Zeigt ihr den Pokédex-Eintrag vor, werdet ihr mit 3.000 Pokédollar belohnt. Rechts steht ein Mädchen mit kurzem grünen Rock. Habt ihr ein Habitak, könnt ihr es gegen ihr Machollo tauschen. Dieses trägt ein X-Angriff bei sich. Wollt ihr eines und habt noch kein Habitak, werdet ihr im hohen Gras auf Route 2 fündig. Lauft einfach vom Center aus ein Stück zurück.

Angebot vom Café-Bereich:

Eneco-Kakao 198 Pokédollar
Sananasaft 198 Pokédollar
Roserade-Tee 198 Pokédollar

Angebot im Pokémon-Supermarkt:

Pokéball 200 Pokédollar
Trank 200 Pokédollar
Gegengift 200 Pokédollar
Para-Heiler 300 Pokédollar
Aufwecker 100 Pokédollar
Feuerheiler 300 Pokédollar
Eisheiler 100 Pokédollar
Fluchtseil 1.000 Pokédollar
Schutz 400 Pokédollar
Supertrank 700 Pokédollar
Heilball 300 Pokédollar
Nestball 1.000 Pokédollar
Luxusball 1.000 Pokédollar
X-Tempo 1.000 Pokédollar
X-Angriff 1.000 Pokédollar
X-Abwehr 2.000 Pokédollar
Megablock 1.500 Pokédollar
Angriffplus 1.000 Pokédollar
X-Treffer 1.000 Pokédollar
X-Spezial 1.000 Pokédollar
X-Spezial-Vert. 2.000 Pokédollar

Verlasst ihr das Pokémon-Center, nachdem ihr dort alles was ihr möchtet erledigt habt, seht ihr einen Baum vor dem Beeren liegen. Interagiert mit „A“ und ein wildes Pokémon springt euch an – in meinem Fall ein Krabbox. Interagiert noch ein paar Mal mit dem Beerenhaufen,  um alle Beeren aufzuheben. Da der rechte Weg versperrt ist, müsst ihr den linken Weg einschlagen. Dort steht Captain Elima. Nun könnt ihr die erste Prüfung ablegen. Elima warnt euch davor, dass ihr die Vegetationshöhle nicht einfach verlassen könnt. Habt ihr nicht genug Tränke und andere Items dabei, solltet ihr daher zunächst bei den Dialogoptionen „Nein“ wählen. Da das Pokémon-Center gleich nebenan ist, könnt ihr euren Vorrat an Items noch einmal aufstocken. Wenn ihr meint genug zu haben und euch stark genug fühlt, wählt ihr „Ja“.

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung Krabbox
Haltet bei den Beeren nach Krabbox Ausschau. Manchmal versteckt sich eines unter einem Berg Beeren.

Hier geht es zu Teil 6.

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: