Calming Lia

Calming Lia

Entwickler:         Mingle Games
Publisher:          Marchsreiter
Genre:              Match 3
Plattformen:        iOS 
Preis:              kostenlos (In-App-Käufe möglich)
Offizielle Website: http://mingle-games.com/

Entspanntes Match 3 für Tag und Nacht

Vladislav Spevak wude eines Tages damit konfrontiert, dass seine Tochter von Albträumen geplagt wird. Regelmäßig störten diese den Schlaf des Kindes. Diese sehr persönliche Erfahrung inspirierte Entwickler Mingle Games zu Calming Lia. Das Match 3 Puzzle-Adventure  ist ein sogenanntes Night and Play Spiel. Diese haben das Ziel, zu einem erholsameren Schlaf beizutragen. Damit dies gelingen kann, setzt Calming Lia zum Beispiel auf den iOS Night Shift-Modus. Darüber hinaus schlägt es sanfte Töne an, statt auf hektische Musik zu setzen.

Ich habe den Titel ausprobiert und das Smartphone dafür auch am Abend mit in mein Bett genommen. Überraschenderweise empfand ich es tatsächlich als sehr angenehm. Das Mobile-Spiel hat eine sehr angenehme Farbgebung und verzichtet auf überladene Effekte. Die Musik ist dezent und auch sonst setzt man vor allem auf vornehme Zurückhaltung. Während es in manchen Match 3-Spielen an jeder Ecke blinkt und glitzert, ist Calming Lia wunderbar dezent und dadurch tatsächlich ein guter Kandidat, um am Abend noch ein wenig zu entspannen.

Es ist natürlich grundsätzlich fraglich, ob man im Bett zwingend noch ein Smartphone braucht. Gerade nach stressigen und sehr langen Tagen kann ein Mobile-Spiel aber helfen, abzuschalten und den Alltag abzuschütteln. Da ich selbst drei Kids habe, kenne ich solche Situationen sehr gut. Manchmal kommt man nach einem langen Tagesausflug nach Hause und vor lauter Aufregung möchte der Nachwuchs einfach nicht schlafen. Für Mama oder Papa bleibt dann keine Zeit mehr, den Abend ganz in Ruhe und gemütlich auf dem Sofa ausklingen zu lassen.

Man fällt direkt ins Bett und kann doch nicht schlafen, da man nicht die Chance hatte, selbst etwas Abstand zum Tag zu gewinnen. Mir persönlich fällt es schwer in den Schlaf zu finden, wenn ich von meinem Abend nicht viel hatte. Ein wenig Ruhe vom täglichen Kinderlärm und dem Alltag sind mir wichtig. Gerade an diesen Tagen, die einem viel abverlangen und wenig Zeit für Erholung übrig lassen ist es schön, wenn man abends einfach alle Gedanken beiseiteschieben kann und stattdessen ein paar Puzzles löst.

Ich war positiv überrascht, wie angenehm ein Spiel in dieser Hinsicht sein kann. Bisher habe ich vor allem auf Walking Simulationen und Visual Novels gesetzt, wenn ich am Abend einfach nur noch meine Ruhe wollte. Calming Lia ist allerdings eine nette Alternative – die ich direkt mit in mein Bett nehmen kann. Ich freue mich förmlich darauf, dass das Spiel auch für Android kommen soll. Ich musste für mein Review nämlich auf das iPhone meines Mannes zurückgreifen. Sobald es auch die Android-Version gibt, landet diese auf meinem Smartphone. Ich bin ohnehin Fan von Match 3 und empfinde Calming Lia als angenehmen Vertreter des Genres. So sehr ich Bejeweled und Co. mag … mit der Zeit werden die vielen Effekte und Animationen für das Auge unangenehm.

Geht es euch auch so? Dann ladet euch Calming Lia ruhig einmal runter, auch wenn ihr euer Smartphone nicht mit ins Bett nehmen möchtet. Auch bei Tag lässt sich das Game sehr angenehm spielen. Lia und ihr Begleiter Bao wissen gut zu unterhalten, ohne zu aufdringlich zu werden. Obwohl es ein kostenloses Mobile-Spiel ist, kann man auch ohne den Einsatz von Geld gut spielen. Davon abgesehen ist es auch eines jener Spiele, die ich guten Gewissens meiner Tochter geben kann. Man wird nicht im Minutentakt mit Werbevideos bombardiert und die Hinweise auf die In-App-Käufe sind verglichen mit vielen anderen Titeln sehr dezent. Auch die Aufmachung selbst ist für Kinder gut geeignet. Lia und Bao sind zwei tolle Protagonisten, die Kinderherzen zu erobern wissen.

Calming Lia Lia und Bao

Mein Fazit:

Ich habe mich sofort in Calming Lia verliebt. Es ist kurzweilig, nicht so aufdringlich wie viele andere Match 3 Spiele und lässt sich sehr angenehm spielen. Dank der Farbgebung, sanften Tönen und nicht zu vielen Effekten kann man tatsächlich auch im Bett noch eine Runde spielen, ohne hinterher hellwach zu sein. Die Puzzles fordern natürlich trotz allem etwas Köpfchen. Egal ob bei Tag oder bei Nacht – Calming Lia macht Spaß und überzeugt dank seiner liebevollen Aufmachung. Ich freue mich schon auf die Android-Version, damit ich mir das Spiel dann auch auf mein eigenes Smartphone laden kann. Dort wird es definitiv seinen Platz finden. Bis dahin werde ich wohl öfter mal das Gerät meines Mannes ausleihen müssen, um mit Lia und Bao ein paar Minuten Zeit zu verbringen. Während ich zuletzt einige Puzzle-Spiele von meinem Smartphone verbannt habe, weil sie mir zu aufdringlich und hektisch waren, wird mich dieses hier noch eine ganze Weile begleiten.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

pokemon_go_september_community_day_chelast

Pokémon GO September Community Day startet heute

Heute ist der Pokémon GO September Community Day. Im Fokus steht dabei Chelast. Das Event …

pokemon_go_jirachi

Pokémon GO Ein tausendjähriger Schlaf – Jirachi Spezialforschung

Mit der Pokémon GO Spezialforschung „Ein tausendjähriger Schlaf“ lässt sich das Mysteriöse Pokémon Jirachi fangen. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen